Rezension zu „Wege nach Myranor“

Schon seit einigen Monaten liegt der neue Generierungsband für myranische Helden in den Regalen der Händler. Nanduriat Feyamius hat sich todesmutig in den Regeldschungel bei Makshapuram begeben, dabei interessante Gespräche über die Anatomie der Neristu geführt und ist nun nach langer Reise wieder heimgekehrt.

Ob der Band wirklich alles Wichtige zur Heldenerschaffung bietet und ihr damit großartige Amaunirwölfe und mehr bauen könnt, das erfahrt ihr in unserer Rezension zu Wege nach Myranor. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Über Amirwolf

Amirwolf heißt eigentlich Julian und ist eher unter seinem Spitznamen Locke bekannt. DSA spielt er nun schon seit einigen Jahren und leitet dort vor allem. Bei Nandurion ist er seit Herbst '10 als Blogger aktiv und ist einer der zwei Admins.
Dieser Beitrag wurde unter Myranor, Nandurion, Spielhilfen, Xeledons Spottgesang abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.