Hysteria, Hallen, Hamsterrolle — Nanduriaten auf der SPIEL ’12

Am vorletzten Wochenende fanden in Essen die internationalen Spieletage 2012 statt. Die Nanduriaten Wolkentanz und Salaza waren dort zugegen und haben einen langen kurzweiligen Bericht von der Messe mitgebracht.

Dort gewähren sie Einblick in die Besonderheiten einer solch großen Veranstaltung und geben wichtige Überlebenstipps mit auf den Weg. Außerdem haben sie sich Schicksalspfade und einige weitere Miniaturenspiele angeschaut sowie zahlreiche Spiele probegespielt. Am Uhrwerk- Stand schließlich wurden sie so lange aufgehalten, dass es ohne Aufputschmittel nicht mehr ging – phexlob konnten sie eben solches aber direkt vor Ort auftreiben.

Achja: Der Erlebnisbericht kann Spuren von Eulen enthalten.

Diskussion:DSA4-Forum

Über Feyamius

Mein Name ist Daniel und ich spiele seit 1995 DSA, etwa seit dem Umstieg auf DSA4 größtenteils als Meister. Ich bin seit Herbst 2010 ein Nandurion-Blogger und Ansprechpartner für Simias Werkbank.
Dieser Beitrag wurde unter Convention, Das Schwarze Auge, Nandurion abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Hysteria, Hallen, Hamsterrolle — Nanduriaten auf der SPIEL ’12

  1. Coramursagt:

    Jeah, Kamen Bahnhof unter der Aufsicht der Featherlys 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.