Die Einsendungen des Simiapokals V: Schurken & Schergen

Die Zeit des Schreibens und des ‚Profilings‘ war Schlag Mitternacht vorbei, nun ist es an der Jury, die eingegangenen Bösewichte auf ihre Gegenspielerqualitäten hin zu prüfen und zu bewerten. Dazu wird sie einiges zu tun haben, denn ihr wart fleißig und habt uns ingesamt 48 Antagonisten von 36 Teilnehmern (wobei Autorenteams als jeweils ein Teilnehmer zählen) zugesandt.

Es folgt eine Liste sämtlicher Schurkinnen und Schurken, die wir erhalten haben. Falls euer Fiesling nicht dabei sein sollte, obwohl er rechtzeitig abgeschickt wurde, lasst es uns bitte schnellstmöglich wissen.

  • Abdul-Samee
  • Alondro Karinor
  • Alrich von Eberstamm
  • Angbrax, Sohn des Andral
  • Asmodeus
  • Bonfredo, der unerbittliche Verehrer
  • Borobosh, Bumbolosch und Barabash
  • Darian von Havena
  • Das Wolfsmädchen
  • Der blutrote Ifrit
  • Der Dunkle Greif
  • Der Fuchs von Salza
  • Der Schwarze Bug
  • Die Söhne von Darltonosch
  • Diego ibn Assabarad
  • Donna Dorothea Ilha
  • Esbatox Kupferblatt
  • Falkris ui Gaervigh
  • Freilinde von Wildenwald
  • Gadilak Carben
  • Gero Eslebon
  • Gevatterin Ellanor
  • Glenna Heuenberg
  • Il Dottore
  • Jolenka Watruschkin
  • Jorgen von Bleichengrund
  • Josmine Zolthan
  • Lucullus von Porcenheim
  • Luziel
  • Lydia, die Tränenbringerin
  • Nahema
  • Ornald Spichbrecher
  • Promillo Avemarbo III
  • Rako Wenzelheimer
  • Rasheajida und Ryujin
  • Rodrigos Eisenhammer
  • Sajida saba Mirshan
  • Sandero Scriptone
  • Sheikan al Maruwaduru
  • Silea Milasunni
  • Thimorn Nesselmoor
  • Tsaya
  • Vesparius
  • Wulfger Pernstyn
  • Yar’Arbasch, ein Auge von Khezzara
  • Ynigom der Chababe
  • Zadonje Svigrot
  • Zarpada Ehrwald ay Erkenstein

Wir danken allen Teilnehmern für ihre Beiträge und wünschen ihnen viel Erfolg beim Überzeugen der Juroren.

—die Selemer Tagebücher und Nandurion

 

Über Feyamius

Mein Name ist Daniel und ich spiele seit 1995 DSA, etwa seit dem Umstieg auf DSA4 größtenteils als Meister. Ich bin seit Herbst 2010 ein Nandurion-Blogger und Ansprechpartner für Simias Werkbank.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Nandurion, Wettbewerb abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Kommentare zu Die Einsendungen des Simiapokals V: Schurken & Schergen

  1. Steffen sagt:

    Viel Erfolg und Glück an alle Teilnehmer, wir sehen uns evtl. auf der Dreieich!

    Werden die Gewinner erst auf der Dreieich-Con gekürt oder findet das vorher statt?

  2. Feyamius sagt:

    Da müssen wir uns noch was überlegen, denn es hat sich leider ergeben, dass keiner der Juroren auf der DreieichCon sein kann. Eine zufriedenstellende Lösung wird aber sicher gefunden werden.

  3. Circuit sagt:

    47 Schurken! Ich freu mich schon auf das Ergebnis.

  4. Maggus sagt:

    Schade, dass keiner da sein kann. Nahema ist natuerlich die allergroesste Schurkin von der Liste 😀

  5. Fieser Meister sagt:

    Gleich mehrere der Namen werfen schon alleine durch ihren Klang das Kopfkino an… Toll! Bin sehr gespannt!

  6. Philipp sagt:

    Werden denn die Schurken auch der Allgemeinheit zum Zerhacken oder durch den Limus schleudern
    Werden denn die Damen und Herren Zwielichter auch der Allgemeinheit für ein rondragefälliges Duell oder einen arkanen Disput zur Verfügung gestellt?

  7. Steffen sagt:

    Aeber Nahema als Bösewicht…. uiuiui, da legt man sich mit den Profis an 😀 Wurde de denn noch nie beschrieben richtig?

  8. Feyamius sagt:

    a) Wer sagt, dass Nahema die Nahema ist? 😉

    b) Natürlich wird das alles nach Bekanntgabe der Gewinner zum Download angeboten. Da es voraussichtlich ein rund 100-seitiges Dokument werden wird, bitte ich jedoch um etwas Geduld gegenüber dem Layouter. 😉

    c) Manche der Schurken, die ich bisher gelesen habe, eignen sich dazu, meine bisherigen Ansichten darüber, was coole Gegenspieler sind, zu verändern. Mit dieser kryptischen Aussage in Schachtelsatzform lasse ich euch jetzt bibbern. 😉

    Bye, Feyamius.

  9. Rubinon sagt:

    Das Konzept einer Nahema-Impersonatorin – egal, ob es sich bei dem Wettberwerbsbeitrag darum handelt oder nicht – ist schon eine sehr witzige Vorstellung.

  10. Flo Schreiner sagt:

    @ Feyamius: Schade, dass du auf der Con nicht am Start bist. Aber ist doch kein Ding, irgendein Nanduriat bzw. Kollege von den Selemer Tagebüchern wird doch wohl anwesend sein oder? Muss ja nicht unbedingt ein Jury-Mitglied machen. Eevie z.B. ist doch sowieso da? Und Diana als amiterende Siegerin könnte es ja auch machen, falls sie da ist.

  11. Steffen sagt:

    Moin!

    Gibt es schon Ergebnisse? Lohnt es sich auf die Dreieich-Con zu kommen…? *lach* Scherz 😉

    Bekommen die Sieger auch eine Benachrichtigung wenn sie nicht vor Ort anwesend sein können? Ab wann werden die Inhalte zum Download bereitstehen (ich muss sagen mir brennt das unter den Nägeln)?

    Grüße!

  12. Feyamius sagt:

    Okay hier schonmal kurz, nachher oder spätestens morgen kommt auch ein eigener Artikel dazu:
    Leider kann keiner der Juroren auf der Dreieich anwesend sein, sodass wir das anders handhaben müssen. Wie genau, ist noch nicht sicher, es sieht aber nach einer mitgeschnittenen Videokonferenz am nächsten Mittwoch, den 21. November, aus. Dort werden wir dann die glücklichen Gewinner küren und bestimmt auch kurz mit ihnen über ihre Schurken reden.

    Das ist jetzt aber erstmal eine Vorab-Info, mehr und genaueres dann im großen Blogbeitrag.

    Bye, Feyamius.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.