Bonusmaterial zu „Die Ewige Mada“

Zum im März 2012 erschienenen Abenteuer Die Ewige Mada von Mháire Stritter gibt es inzwischen ergänzendes Bonusmaterial auf der Homepage des Uhrwerk-Verlags.

Angeboten werden hier zusätzliche Karten sowie Hinweise zu den Werten von Optimaten mit geöffnetem Ea’Myr. Das gesamte Bonusmaterial wird explizit als inoffiziell erklärt. Auf der Homepage von Orkenspalter-TV findet sich hierzu folgende Erläuterung:

Myranor soll nach wie vor nicht so detailliert beschrieben werden wie Aventurien. Eine Karte von Xarxaras soll also so aussehen, wie die individuelle Spielrunde das möchte. “Dreiaugen” sollen so mächtig sein, wie es in der Runde eben angemessen scheint. Für Autoren bedeutet das, dass man hin und wieder auch für den eigenen Geschmack recht vage bleiben muss. Wer aber mehr Spielhilfen braucht, findet sie in diesem Paket. Es enthält eine Karte von Xarxaras, eine detailliertere Karte der Kampagnen-Region und eine Plan des Luftschiffs Drachenschwinge. Das alles ist nicht besonders hübsch – aber übersichtlich ;)

Wer nicht weiß, wovon hier überhaupt die Rede ist, dem können wir folgende Interviews und Rezensionen zum Abenteuer empfehlen:

Quelle: Uhrwerk-Verlag, Orkenspalter-TV

Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Das Schwarze Auge, DSA-Autor, Myranor, Uhrwerk abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.