Tür #23: Mädchen, Mörder, Medici

Schurken Schergen Best Of CoverDer jüngste Simiapokal V zum aventurischen Schurkentum (Nandurion berichtete) treibt neue Blüten: Elf der schönsten Schurken des Kontrahenten-Quartetts wurden in einem speziellen Auswahlverfahren der Nanduriaten mit viel Federlesen von unserem Chef-Layouter Feyamius neu gesetzt und teilweise auch neu und von professioneller Hand portraitiert. Neben den schon von den Autoren in Auftrag gegebenen oder selbst gezeichneten Bildern gibt es jetzt auch für ausgewählte Meisterfiguren stimmungsvolle Bilder von Tristan Denecke, Janina Robben und Verena Schneider. Die beiden hier enthaltenen, noch bildlosen NSCs werden darüber hinaus in Kürze von Melanie Maier gezeichnet werden.

Allen Künstlern, die dieser kleinen Spielhilfe ganz im weihnachtlichen Sinne ihre Zeit geschenkt haben, gebührt an dieser Stelle ein großes Dankeschön! Das PDF gibt’s als 23. Türchen zum Download.

Über Vibarts Voice

1986 entwickelte Michael Gorbachow den Begriff "Glasnost" und die Raumfähre Challenger explodierte beim Start. Im selben Jahr wurde DSA Teil meines Lebens, und obwohl die UdSSR und das Space-Shuttle-Programm längst Geschichte sind, ist DSA noch immer zentraler Aspekt meiner Existenz. Ich spiele und meistere regelmäßig. Seit Mai 2012 bin ich darüber hinaus hier bei Nandurion tätig.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Nandurion, Simias Werkbank, Spielhilfen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Tür #23: Mädchen, Mörder, Medici

  1. Wolfhart von Grimmenhort sagt:

    Der „Killer-Zuckerbäcker“ ist eine einfach nur geniale Idee!
    Danke für die – meiner Meinung – recht gelungene Spielhilfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.