Rezension zu „Im Zeichen der Götter“

Xeledons SpottgesangFür Im Zeichen der Götter, der Abenteueranthologie zu myranischen Kulten, präsentieren wir euch zum dritten Mal eine Gastrezension von  Sedef ibn Feyhach, den wir hoffen, Im Zeichen der Götter Coverin Zukunft noch öfter als Außenkorrespondenten auf den Westkontinent schicken zu können.

Wieviele Einhörner diesmal jenseits des Efferdwalls in Minderglobulen verschwunden sind oder zu sich selbst und diversen Göttern gefunden haben, erfahrt ihr in unserer aktuellen Rezension. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Das Schwarze Auge, Myranor, Nandurion, Xeledons Spottgesang abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.