Neues zum Ingerimm-Vademecum

Ingerimm VademecumAuf der Produkt-Übersichtsseite von Ulisses finden sich inzwischen eine Ankündigung zum Ingerimm-Vademecum. Dieser kann man entnehmen, dass die Spielhilfe das Wesen des Gottes, die Vielfalt seiner Verehrungsformen und konkrete Fragen zur Ausgestaltung eines Ingerimmgeweihten am Spieltisch behandeln wird.

Genauer heißt es dort unter anderem:

Das Ingerimm-Vademecum bietet vielerlei aventurisches Hintergrundmaterial über die Kulte des Feurigen – über Ingerimm, Ingra, Angrosch und Gravesh sowie ihre Geweihten. Unterschiede zwischen dem nord- und südländischen Kult, dem zyklopäischen Glauben, selbst Gedanken über die Riten der Orks finden sich ebenso darin wie Geschichten über Heilige und göttliche Talismane.

Der Gott in all seinen Formen wird in Handwerksliedern und Hymnen, Walzversen und Rhythmusreimen geehrt. Und obgleich Ingerimm zuvorderst als göttlicher Schmied verehrt wird, werden ingerimmgefällige Handwerke in ganz Aventurien beleuchtet.

Den vollständigen Ankündigungstext findet ihr bei Ulisses.

Das Ingerimm-Vademecum soll im September erscheinen und 15 € kosten. Die Autoren sind Christian Vogt und Judith C. Vogt. Das mit der Produktinformation ebenfalls enthüllte Cover stammt von Tristan Denecke.

Quelle: Ulisses

Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Spielhilfen, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.