Neue Produkte, Bilder und eine Umfrage (Update)

Spuren der Verheißung CoverNachdem die Spuren der Verheißung schon auf der FeenCon erworben werden konnten und der Aventurische Bote 160 bereits die Abonnenten erreicht hat, sind beide Produkte nun auch regulär zu erwerben, wie der Ulisses-Blog berichtete. Dies gilt ebenfalls für die PDF-Versionen beider Veröffentlichungen.

Die Schicksalspfade haben einen Neuzugang zur Gruppe der Helden und Schurken zu vermelden (also den Figuren, die von anderen Fraktionen angeworben werden können): Der Alchimist des Roten Salamanders wurde mit seinen Fertigkeiten im Ulisses-Blog vorgestellt.

Ulisses LogoDas Fanpaket hat ebenfalls Zuwachs bekommen. Wie Ulisses vermeldete, sind nun auch der klassische Entdecker, die gelehrte Kartographin und der goblinische Rattenfänger enthalten und können damit von Fans entsprechend der Fanpaket-Lizenz genutzt werden.

Die nächste Umfrage steht ins Haus. Nach Ende der Befragung zu den DSA-Romanen geht es im neuen Themenfeld um die eigenen Lieblinge in Aventurien. Der Link zur Umfrageseite ist jedoch noch defekt, soll aber schnell repariert werden. Gerüchte, der wahre Grund könnte ein neuerlicher Pakt Daniel Simon Richters mit Aphasmayra sein, haben nach den neuesten Facebook-Enthüllungen Auftrieb erhalten. Sollte der Waldemser Paktbruch erfolgreich sein, wird der dann gültige Link zur Umfrage im Blog verkündet werden.

Die Schicksalsklinge CE CoverSchließlich ist auch die Neuauflage des Computerspiels zur Schicksalsklinge erschienen (z. B. bei Steam und Amazon) und kann angespielt werden. Wie es scheint, sind jedoch aktuell noch einige Fehler im Spiel enthalten, die den ersten Rezensionen nach (z. B. bei RPGnosis) den Spielspaß deutlich verleiden. Bis gestern Abend wurden von Publisher-Seite bereits vier Patches zur Behebung der Bugs eingespielt, am heutigen und morgigen Tage sind bereits zwei weitere angekündigt.

UPDATE: Die Umfrage ist nun verfügbar.

Quellen: Ulisses-Blog [1, 2, 3, 4], SteamAmazon, RPGnosis

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aventurien, Computerspiele, Das Schwarze Auge, E-Book, Regelwerk, Tabletop, UIG Entertainment, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Neue Produkte, Bilder und eine Umfrage (Update)

  1. Nur der Korrektheit halber: ich habe keine Rezension von Schicksalsklinge HD gemacht, sondern nur ein paar externe Meinungen gesammelt. Bevor ich mir das anschaffe, wird wohl noch einige Zeit vergehen, in der ich hin und wieder nachschaue, ob es inzwischen spielbar gemacht wurde. 🙂

  2. Horst der Ork sagt:

    Wird es zu dem Abenteuerband eine Rezension von Josch oder Salaza geben? Ich mag Dungeons – daher bin ich bei dem Band sehr unschlüssig, ob ich nicht doch ausnahmsweise mal wieder ein Ulisses-Produkt erwerben sollte. Eine Rezension könnte da weiterhelfen … 😉

  3. Jörg Messing sagt:

    Zur Schicksalsklinge:

    „…Wie es scheint, sind jedoch aktuell noch einige Fehler im Spiel enthalten…“

    Also das ist bei der katastrophalen „Qualität“ des Machwerks eine schmeichelhafte Untertreibung. Als Käufer, der sich regelrecht betrogen fühlt, kann ich nur vom Kauf abraten. In dem Zustand kann man doch ein PC-Spiel nicht allen Ernstes in den Handel bringen. Das Ganze als frühe Beta-Version zu bezeichnen, ist wahrscheinlich noch nett formuliert.

  4. Curima sagt:

    @Horst: Wenn ich unsere interne Rezensionsvergabe, die nach einem komplizierten Vorhersehungsritual unter Verwendung von Einhornglitzer und Eulenfedern durchgeführt wird, richtig im Kopf habe, müsste es demnächst (TM) eine Rezension von Salaza zu „Spuren der Verheißung“ geben.

  5. Horst der Ork sagt:

    @ Curima: Das ist eine sehr erfreuliche Mitteilung, vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.