Jens Ullrich neuer DSA-Redakteur

Ulisses LogoWie gewöhnlich gut unterrichtete Quellen aus Waldems berichten, ist die Einwohnerzahl dieses hessischen Dorfes um eine weitere Person gestiegen: Jens Ullrich, auch bekannt unter seinem Pseudonym Eismann und aus seinem Blog, dem Eisparadies – nicht zu verwechseln jedoch mit Iceman, die älteren werden sich erinnern – gehört seit Juli der DSA-Redaktion an.

Er ist der Autor des Promoabenteuers Familienbande und des bald erscheinenden Bandes Die reisende Kaiserin. Außerdem wird er auch ein Teil zum Splitterdämmerungszyklus beitragen, den Angaben im Interview im Ulisses-Blog nach wohl am ehesten der Teil, der sich um den Nagrach-Splitter drehen wird.

Quelle: Ulisses-Blog

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge, Ulisses Spiele abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Jens Ullrich neuer DSA-Redakteur

  1. Elke sagt:

    Freue mich auf die Beiträge von Jens Ullrich aka Eismann als neuer DSA-Redakteur!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.