Aus dem Limbus: Zwei Interviews

DSA4.de LogoIm DSA4-Forum geht die Reihe der „5 Fragen an …“-Interviews in die nächste Runde. Diesmal stellt sich DSA-Autor Dominic Hladek den Fragen.

Auf der Seite des Online-Magazins Paidia – einer „Plattform für medien-kulturwissenschaftliche Beobachtungen von Computerspielen“ – hingegen hat Tobias Unterhuber ein Gespräch mit dem MemoriaEntwickler Kevin Mentz (siehe auch unser Interview) geführt, das sich um Rollenspiel, Computerspiele und auch um das „Erzählen und Erinnern als Form der Selbstkonstitution“ dreht. Achtung: Die „Anm. d. Red.“ ungefähr bei der Hälfte des Textes spoilert das Ende des Spiels.

Quellen: DSA4-Forum, Paidia

Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Interviews abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.