Aus dem Limbus: Rohaja-Rezensionen, Regelwerkstatt und neue Technik

Die reisende Kaiserin CoverEine neue Woche beginnt und für alle, die an einem Montagmorgen einen Grund suchen, noch ein bisschen durchs Netz zu surfen, ehe sie sich dem Ernst des Lebens widmen, haben wir wieder die neuesten Fundstücke aus dem Limbus geangelt.

Los geht es mit verschiedenen Reaktionen auf den am 20.11.2013 erschienenen Band Die Reisende Kaiserin. Es gibt bereits zwei Rezensionen zum Buch, nämlich einmal diese hier bei Neue Abenteuer und einmal jene dort auf dem frisch eröffneten Blog Engors Dereblick.  Dort könnt Neue Abenteuer Logoihr übrigens ebenfalls eine Rezension zu Im Schatten des Elfenbeinturms finden.

Ebenfalls mit Rohaja befasst sich Waldemar von Nandus‘ Sprachrohr in seinem Blogeintrag „Die Göre auf dem Kaiserthron“.

Regelwerkstatt LogoWer lieber klicken statt lesen will, kann dies in der 8. Umfrage der Regelwerkstatt tun, die gestern erschienen ist.

Zum Schluss sei uns kurz ein Blick über den DSA-Tellerrand hinaus gestattet, weil man sich als Rollenspieler ja doch freut, wenn das Hobby es mal in die Mainstream-Medien geschafft hat: Auf Spiegel Online gibt es ein Interview mit Jordan Weisman (Erfinder diverser Rollenspiele, u. a. Shadowrun) über den Unterschied zwischen Tisch- und PC-Rollenspielen sowie die Entwicklung des tabletbasierten Tabletop-Spiels Golem Arcana.

Quellen: Neue Abenteuer, Engors Dereblick, Regelwerkstatt, Nandus‘ Sprachrohr, Spiegel Online

Über Curima

Moin, ich heiße Lena, bin 32, komme aus Hamburg und spiele seit 2003 DSA. Ich spiele lieber als ich leite und schicke meine diversen Charaktere fast jeden Samstag durch Aventurien. Seit Mitte Mai 2012 arbeite ich bei Nandurion mit.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Blick über den Dererand, Das Schwarze Auge abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.