Tsatags-Rätsel: Auflösung und Gewinner

Tsatagsgewinnspiel 2014 BannerUm Mitternacht ging nicht nur unsere Geburtstagswoche, sondern auch die Einsendefrist für das Tsatags-Gewinnspiel zu Ende. Um euch nicht unnötig auf die Folter zu spannen – Geduld ist schließlich nicht der Tsageweihten größte Tugend – haben wir heute unter den 100 richtigen Einsendungen die 20 glücklichen Gewinner ausgelost, die sich über einen der Preise freuen können.

Alle Gewinner wurden von uns per Mail benachrichtigt. Falls euer Name in der Liste auftaucht, ihr aber (auch im Spamfilter) keine Nachricht von uns findet, schickt uns einfach eine Mail.

Nun machen wir es nicht länger spannend. Gewonnen haben:

  • Platz 1: René S.
  • Platz 2: Abrizah
  • Platz 3: Patrick S.
  • Platz 4: Christian D.
  • Platz 5: Cratesch
  • Platz 6: Rosa
  • Platz 7: Feisal
  • Platz 8: Schreckse
  • Platz 9: Uschi
  • Platz 10: Alberik Sohn des Arthag
  • Platz 11: Kristian K.
  • Platz 12: Astfgl
  • Platz 13: Isabel S.
  • Platz 14: Anni
  • Platz 15: Johannes Wohlschlegel
  • Platz 16: Jonas B.-T
  • Platz 17: Lutz E.
  • Platz 18: Rukus
  • Platz 19: Detlef K.
  • Platz 20: Hellerkönig

Das genaue Prozedere des Aussuchens der Gewinne erfahren alle, die gewonnen haben, in der Mail.

Nun wollen wir euch natürlich auch noch verraten, was des Rätsels Lösungen waren.

1. Das viele Gold wünscht sich natürlich der unersättliche Xeraan.

2. Das Speedboat hat einige von euch in die Irre geführt, doch auch wenn vielleicht auch Helme Haffax oder Darion Paligan ein solches brauchen könnten, war hier natürlich der König der Meere, Phileasson Foggwulf gemeint. Der Blend(er)schutz hilft dann auch gegen seinen Konkurrenten der Wettfahrt.

3. Das Alter macht vor (fast) keinem Aventurier halt, doch manche können besser damit umgehen als andere. Im Zusammenhang mit der al’anfanischen Seide meinten wir hier Alara Paligan.

4. Ein Mittel gegen Blattläuse hingegen dürften nur die wenigsten NSCs benötigen. Und wenn es auch noch gegen die chronischen Verholzungsprobleme hilft, wäre dies natürlich das perfekte Geschenk für Balphemor von Punin.

5. Dies schien die härteste Nuss des Rätsels gewesen zu sein, denn vorgeschlagen wurden hier unter anderem Borbarad, Glorana, Eternenwacht und Kiamu Vennerim. Der Namenlose lag hier im Detail, denn die Schreibweise „PRISMa“ war natürlich ein Hinweis auf Spionage und Überwachung. Die Wölfe beziehen sich auf ein sehr altes Abenteuer mit dem gesuchten NSC. Na, wer will nochmal raten? Spoiler: Dexter Nemrod war hier der Gesuchte.

6. Eine solch überbordene Libido, wie man für die drei vorgeschlagenen Geschenke braucht, hat natürlich nur einer, nämlich Raidri Conchobair.

7. Unterwegs auf zwei Kontinenten, Angestellte mit Enduriumrüstung und ungute Erfahrungen mit Kesseln – da reden wir natürlich von Pardona.

8. Den festen Wohnsitz wünschen sich vielleicht viele Aventurier, gemeint ist hier mit der reisenden Kaiserin Rohaja von Gareth aber ein sehr prominentes Beispiel.

9. Lolgramothgefällig geht es weiter: Über Gans (ja, der Fehler war Absicht) viel Spaß freut sich Schwarzschelm Torxes von Freigeist.

10. Die Lösung für Nummer 10 ist ein Zeichen dafür, dass man das Schisma der Boronkirche doch so langsam mal beenden könnte, denn obwohl der Gesuchte Bahram Nazir ist, funktioniert die Lösung auch mit „Rabe von Punin“ und mit „Amir Honak“. Na, wenn das mal kein göttlicher Fingerzeig ist. (Endlos ist die Toleranz dann aber doch nicht, denn der ebenfalls in einer Einsendung vorgeschlagene Lucardus von Kemet führt nicht zum Erfolg.)

Schlussendlich ergibt sich ein tsagefälliger REGENBOGEN als Lösungswort – und den haben 100 von euch an uns eingeschickt.

Wir danken euch für die zahlreichen Einsendungen und die vielen netten Worte, die ihr uns zu unserem Geburtstag geschrieben habt. Unseren Glückwunsch an alle Gewinner!

Auf ein weiteres Jahr,

Eure Nanduriaten

Über Curima

Moin, ich heiße Lena, bin 32, komme aus Hamburg und spiele seit 2003 DSA. Ich spiele lieber als ich leite und schicke meine diversen Charaktere fast jeden Samstag durch Aventurien. Seit Mitte Mai 2012 arbeite ich bei Nandurion mit.
Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge, Gewinnspiel, Nandurion abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Tsatags-Rätsel: Auflösung und Gewinner

  1. Siebenstreich sagt:

    Glückwunsch an die Gewinner. 🙂

    Ah, der gute alte Phileasson. Das war echt ne harte Nuss, der Wink mit dem Blendschutz ist leider komplett an mir vorbeigegangen.^^

  2. Xeledon sagt:

    Auch von mir hässliche Glühstrümpfe an alle Gewinner. 🙂

  3. Damon Terandir Estafynn Rustan sagt:

    Ach, schade… 🙁

  4. FRAZ sagt:

    Antwort 5 war echt eine harte Nuss. Hat aber trotzdem echt Spaß gemacht. Vielen Dank dafür und herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

  5. Pharelis sagt:

    Die 2 und die 5 waren knackig; vielen Dank für das schöne Rätsel und auch alle anderen Tsatagsgaben.

  6. Siebenstreich sagt:

    Erfährt man eigentlich noch, was denn nun das Nandurion-Überraschungspaket war? 🙂

  7. Curima sagt:

    @Siebenstreich: Noch wird es zusammengestellt und außerdem geschaut, wer es denn bekommt. Ich werd den- oder diejenige(n) mal fragen, ob wir verraten dürfen, was drin ist *g*.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.