Aus dem Limbus: Der letzte Tyrann, Let’s Play, Taladur und eine Rezension

Der letzte Tyrann CoverIm Uhrwerk-Blog (bzw. -Shop) wurden weitere Informationen und das Cover zum auf der Ratcon angekündigten (Nandurion berichtete) neuen Soloabenteuer für Myranor verkündet. Es trägt den Namen Der letzte Tyrann und laut Klappentext dürfte es wohl um die Nachfolge eines solchen gehen, denn dieser letzte Tyrann liegt anscheinend im Sterben. Der Band von Martin John wird vermutlich Ende des Jahres erscheinen und 25 € kosten.

Zum Thema Myranor passt auch, dass der 5. Teil des Orkenspalter-Let’s Plays zu den Wächtern des Imperiums erschienen ist und bei Youtube angeschaut werden kann.

Da heute der 1. Oktober ist, gibt es nun dank dem Ergebnis der DSA5-Beta-Challenge auch das nächste E-Book kostenlos. Diesmal ist es der erste Teil der Türme von TaladurReihe: Türme im Nebel von Bernard Craw.

Schließlich gibt es auch noch eine neue Rezension: Engor hat sich den jüngst erschienenen neuesten Band der Splitterdämmerung vorgenommen. Seine Rezenson zu Träume von Tod findet sich im Dereblick.

Quellen: Uhrwerk-Blog, Orkenspalter TVUlisses E-Book-Store, Engors Dereblick

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, E-Book, Myranor, Uhrwerk, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Aus dem Limbus: Der letzte Tyrann, Let’s Play, Taladur und eine Rezension

  1. Xeledon sagt:

    Danke wieder einmal für das kostenlose eBook, Ulisses! Super, dass ihr diesmal keinen ganz alten Schinken ausgegraben habt! Und natürlich ist es wieder der erste Teil einer Serie, was unter dem Gesichtspunkt clever ist, dass man damit potentielle Käufer für die Folgebände anfixen kann. Als nächstes könntet ihr im November doch entweder „Riva Mortis“ oder „Khunchomer Pfeffer“ nehmen, oder? Aber ich weiß ja, ist kein Wunschkonzert hier (also hier schon gar nicht) und letztlich will man bei Geschenken ja auch nicht allzu wählerisch sein. Auf alle Fälle von mir beide Daumen hoch für die Gratis-eBook-Aktion, die dürfte meinetwegen gerne auch noch mindestens bis zum Erscheinen des finalen DSA5-Regelwerks fortgesetzt werden… 😉

  2. Siebenstreich sagt:

    Da kann ich mich Xeledon nur anschließen. Mir hat beispielsweise der erste Teil der „Piraten des Südmeers“ sehr gut gefallen; das war ein Buch, bei dem ich lange mit mir gerungen habe, ob ich es kaufen soll.

    Und ja, auch die Taladur-Reihe interessiert mich sehr.

    Falls das hier doch ein Wunschkonzert werden sollte: ich hätte lieber die „Mortis“ Reihe, „Khunchomer Pfeffer“ habe ich schon. 😉

  3. Xeledon sagt:

    Ei guck, da geht’s mir quasi genau andersrum: Die „Mortis“-Bücher hab ich schon und über „Khunchomer Pfeffer“ würde ich mich dafür umso mehr freuen. ^o^

  4. Eevie sagt:

    Ich lese euch. 😉 Ein paar Titel stehen schon fest, bei anderen muss ich hingegen nochmal nachhaken. Aber vielleicht kann ich da was machen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.