Roman „Der Pfad des Phex“ angekündigt

Der Pfad des Phex CoverDer Debütroman von Sebastian Schwinn, Der Pfad des Phex, begleitet den jungen Dieb Aljoscha auf seinen Streifzügen durch die Kaiserstadt Gareth – inklusive KGIA-Agenten und Totengeistern.

Der 384-seitige DSA-Roman mit der Nummer 156 soll im April erscheinen und 11,95 € kosten.

Quelle: Ulisses

Über Feyamius

Mein Name ist Daniel und ich spiele seit 1995 DSA, etwa seit dem Umstieg auf DSA4 größtenteils als Meister. Ich bin seit Herbst 2010 ein Nandurion-Blogger und Ansprechpartner für Simias Werkbank.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Romane, Ulisses Spiele abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Roman „Der Pfad des Phex“ angekündigt

  1. Siebenstreich sagt:

    Klingt interessant, auch wenn ich davon bis eben noch nichts mitbekommen habe. Die Thematik scheint ja ähnlich zu sein wie bei dem geplanten „Nebelstern“-Roman von Eevie Demirtel und Judith C. Vogt – wobei das letztgenannte Buch ersten Angaben zufolge knapp 15 Euro (geplant: 300 Seiten) kosten soll: http://www.ulisses-spiele.de/produkte/922/nebelstern/

    Von daher finde ich es erfreulich, dass „Der Pfad des Phex“ für den nun üblichen Preis von knapp 12 Euro angeboten wird. Kann natürlich aber auch daran liegen, dass der Autor ein Neuling ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.