Aus dem Limbus: Von Zwergen, Dinos und Zauberwerk

Wandtattoo Schicksalspfade LogoIm Ulisses-Blog gibt es die nächste Vorstellung eines Schicksalspfade-Charakters aus dem Zwergensöldner-Set: Diesmal könnt ihr dort die hügelzwergische Traviageweihte bewundern und herausfinden, wie genau man ein Bierfass im Kampf einsetzt.

Eisparadies LogoWeniger travia- und überhaupt zwölfgöttergefällig geht es vermutlich im bald erscheinenden Kurzgeschichtenband Sternenleere zu. DSA-Redakteur Jens Ullrich berichtet in seinem Blog über die Arbeit an der Geschichte, die er beigesteuert hat.

Engor Kopf neuAuf den Nachbarkontinent Myranor fällt einmal mehr Engors Dereblick, der sich das frisch erschienene Myranische Zauberwerk angesehen hat. Wie ihm der Band gefallen hat, erfahrt ihr in seiner Rezension.

Orkenspalter Avatar 2013Ebenfalls jüngst für Myranor erschienen ist das Solo-Abenteuer Legatin des Bösen. In der Late Nerd Show 103 erzählt Autorin Mháire Stritter selbst etwas zum Abenteuer, außerdem wird in der Videobeschreibung noch auf einen kleinen Bug hingewiesen. Ebenfalls von Orkenspalter TV stammt dieses Video von der HeinzCon 3D – hier könnt ihr den hart erkämpften Dino in Aktion sehen. Auch der NDR hat übrigens über die Reise der Orkenspalter TV-Crew berichtet und ihre Ankunft in Deutschland gefilmt. Hier findet ihr den Beitrag der Sendung DAS! .

Quellen: Ulisses-Blog, Eisparadies, Engors Dereblick, Orkenspalter TV (1, 2), NDR Mediathek

Über Curima

Moin, ich heiße Lena, bin 32, komme aus Hamburg und spiele seit 2003 DSA. Ich spiele lieber als ich leite und schicke meine diversen Charaktere fast jeden Samstag durch Aventurien. Seit Mitte Mai 2012 arbeite ich bei Nandurion mit.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Kurzgeschichten, Myranor, Regelwerk, Uhrwerk, Ulisses Spiele, Video abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Aus dem Limbus: Von Zwergen, Dinos und Zauberwerk

  1. Siebenstreich sagt:

    Hm, anstatt mehr Informationen zu „Sternenleere“ hätte ich lieber den Kurzgeschichtenband selbst.^^

    Wenn ich mich recht erinne, war der ja mal für Oktober angekündigt, jetzt ist November und ich kann leider immer noch keinen konkreten Erscheinungstermin finden. Da ist diese Marketingstrategie mit dem Anheizen für mich ein wenig fehl am Platz…

  2. Rekki Thorkarson sagt:

    Mich würde auch interessieren ob es ein Erscheinungstermin gibt!

  3. Mechanicus sagt:

    Laut F-Shop kommt das Buch in der 47. Kalenderwoche!

    http://www.f-shop.de/cat/index/sCategory/23020

  4. Siebenstreich sagt:

    an Mechanicus: Danke für die Info. 🙂

    Dann üben wir uns die zwei Wochen mal noch in Geduld…

  5. Siebenstreich sagt:

    Hm.. grad lese ich im F-Shop, dass da nun „Dezember“ steht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.