Aus dem Limbus: 3 Rezensionen, khômisches Cover, Let’s Play & Goblin

Aus-dem-Limbus-AdL-Logo-kleinNeue Abenteuer LogoWer noch nicht in den aktuellen Aventurischen Boten 169 hineingeschaut hat, der mag sich für die letzte Rezension der Neuen Abenteuer interessieren, in der sich Caninus genau mit dieser Ausgabe beschäftigt.

Engor hat sich derweil den dritten Teil der Schwarzen-Eiche-Solo-Reihe namens Rückkehr zur Schwarzen Eiche angeschaut. Sein Fazit findet sich in seinem Dereblick.

TeilzeitheldenDie dritte Rezension in dieser Runde stammt von den Teilzeithelden. Der dortige Artikel beschäftigt sich mit dem zweiten Teil der aranisch-oronischen Splitterdämmerung: Schleierfall.

Melanie Maier ArtStationMelanie Maier hat auf ihrer ArtStation-Seite das inzwischen dritte Cover zu den kommenden DSA5-Regionalbänden veröffentlicht. Diesmal geht es um den Khôm-Band, aber auch die bereits bekannten Bilder zu Thorwal und Nostergast sind dort zu finden.

Orkenspalter TV LogoDas Team von Orkenspalter-TV hat das Dutzend voll gemacht: das Myranor-Let’s-Play geht in die inzwischen 12. Runde, das Video dazu findet sich bei YouTube.

Wandtattoo Schicksalspfade LogoAls Abschluss gibt es noch den Blick auf das Bonus-Mitglied der Schicksalspfade-Ikonen: im Ulisses-Blog stellt Christian Trinczek den Goblin-Stammeskrieger Tchak Chekrai vor, der das Ikonische-Helden-Set komplettiert.

Quellen: Neue Abenteuer, Engors Dereblick, Teilzeithelden, ArtStation [Khôm, Thorwal, Nostergast], YouTube, Ulisses-Blog

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Illustrationen, Magazin, Myranor, Video abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Aus dem Limbus: 3 Rezensionen, khômisches Cover, Let’s Play & Goblin

  1. Andras Marwolaeth sagt:

    Die ersten beiden Links zu AB169 und Rezension verweisen auf denselben Wiki-Artikel. Die Rezi ist nicht verlinkt.

  2. Jahnu sagt:

    Zum Khom-Cover: das müssen die dümmsten Räuber der Wüste sein, die schön gegen die tiefstehende Sonne angreifen 😀

    Allgemein zu den Coverbildern: ich finde alle schick. Punkt. Aber keines perfekt. Irgendwie könnten die Bilder auch irgendetwas anderes als DSA zeigen. Das Thorwalbild könnte auch ein Wikingerbild sein (okay, nicht zufällig) und zeigt nicht die beschriebene Region, sondern wie die Thorwaler von da wegfahren 😉 Bei Nostergast habe ich den Eindruck, dass die beiden Figuren nicht „auf einer Bildebene“ stehen und der linke für die wackelige Kampfumgebung etwas überrüstet ist. Und die Khomräuber hätten sogar eine Ruine zum Verstecken gehabt, von der aus sie mit der Sonne im Rücken hätten angreifen können…

    Aber all das sehe ich eh immer durch die Nostalgiebrille. Ich muss mir mal wieder Nandurions besten Report „Von Flügelhelm und Schnauzbartträger“ anschauen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.