Interview mit Niko Hoch

Interview Verfolgung EinhörnerEinhorn Nick-Nack hat auf der SPIEL in Essen die Gelegenheit genutzt, um sich Niko Hoch von Ulisses für uns vor die Linse zu holen. Erstmals findet ihr damit eines unserer Interviews im Videoformat – wie bei allen Neuerungen sind wir natürlich gespannt auf eure Kommentare.

Inhaltlich erzählt Niko nicht nur über seinen Weg zu DSA und seine Rolle bei Ulisses, sondern gibt auch einen Ausblick auf die anstehehen Abenteuer und Regionalspielhilfen.

» Hier geht’s zum Interview!

Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Interviews, Regelwerk, Spielhilfen, Ulisses Spiele, Video abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Interview mit Niko Hoch

  1. Heike sagt:

    Wird es das Interview auch noch als Text geben? Ich fände es eigentlich sehr spannend, kann aber Videointerviews leider gar nichts abgewinnen 🙁

    • Heike sagt:

      Sorry, blöde Frage … die meisten eurer Textinterviews sind ja schriftlich entstanden, sodass es wohl ein Haufen Zusatzarbeit wäre, das Interview mit Niko zu transkribieren.
      Meine Frage kommt daher, dass in letzter Zeit immer mehr interessante Interviews etc. als Video oder Podcast erscheinen und ich mit beiden Formaten leider gar nichts anfangen kann – meistens schalte ich nach der Hälfte genervt aus, weil es mich mehr Zeit kostet, mir etwas anzuhören, als es selbst zu lesen, und ich anders als bei Texten nicht auswählen kann, was ich nur überfliege oder was ich intensiver lese, weil es mich wirklich interessiert. Als extrem visueller Typ kann ich mir Infos, die mir nur erzählt werden, zudem sehr viel schlechter merken als das, was ich lese. Mir entgehen deshalb wohl inzwischen viele interessante Dinge, was irgendwie doof ist 🙁 Daher bin ich jedes Mal froh, wenn etwas (auch) in schriftlicher Form veröffentlicht wird.
      Trotzdem Danke für das Interview, Nick-Nack! 🙂 Ich werde versuchen, ob ich es trotzdem schaffe, es mir anzuhören.

  2. Emmeline sagt:

    Wird es die Infos aus dem Interview auch in Textform geben? Ich bin gehörlos und habe Nandurion bisher immer als sehr angenehm barrierefrei empfunden, auf anderen Seiten nehmen die reinen Videobeiträge ja leider immer mehr zu.

    • Cifer sagt:

      Hallo Emmeline,
      Das Interview auf der Spiel ist in dieser Form entstanden, weil wir gern ein Interview mit Niko machen wollten, das aber in schriftlicher Form letztlich nicht zustande kam – daher hat Nick-Nack auf der Spiel die Gelgenheit genutzt und ein Video-Interview aufgenommen. Ob wir dazu kommen, das vorliegende Interview zu transkribieren, wissen wir noch nicht (so viele Artikel zu schreiben, so viele Produkte zu rezensieren – ach ja, und DSA spielen will man ja auch noch!), aber sollte sich jemand finden, der sich die Mühe macht und den entstehenden Text an unsere Redaxadresse schickt, werden wir den natürlich (ggf. in Absprache mit Niko) sehr gern veröffentlichen.
      Ansonsten wird aber Text garantiert auf absehbare Zeit das vorherrschende Medium bei Nandurion bleiben.

      • Brandur sagt:

        Bin gerade dabei, ihr bekommt also demnächst eine Email von mir. 😉

      • Emmeline sagt:

        Solange es nicht mal das öffentlich-rechtliche Fernsehen schafft, alles zu untertiteln, werde ich sicher von Nandurion keine vollständige Barrierefreiheit fordern 🙂 Ich wollte das Problem nur anmerken, da explizit nach Meinungen zum neuen Format gefragt worden ist. Da durch die schnelleren Internetverbindungen in den letzten Jahren immer mehr die Tendenz besteht, einfach ungekürztes Videomaterial statt aufgearbeiteten Texten zu veröffentlichen, wird es für mich immer schwieriger, ich freue mich, dass Nandurion auch in Zukunft hauptsächlich auf Texte setzt 🙂

  3. Emmeline sagt:

    Für Blinde und Sehbehinderte (ja, auch die spielen DSA 🙂 ) sind Texte übrigens auch besser, da bei einem Video nur die Hälfte der Infos ankommt, nämlich nur die Tonspur, die alleine oft nicht ausreicht, um alles zu verstehen, während man sich Texte vom Screenreader vorlesen lässt und damit auf dem gleichen Stand wie jeder andere ist.

  4. Flocke sagt:

    Orkenspalter.TV macht schon genug Videos. Nandurion mag ich wegen der Texte !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.