Ratcon-Workshop zu Abenteuer-Klassikern

Der DSA-Redakteur und Alveraniar Chris „Xeledon“ Gosse wird – wie schon im vergangenen Jahr – auf der Ratcon (10.09. bis 12.09. im Fritz-Henßler-Haus in Dormund) einen Workshop mit dem Titel Abenteuer-Klassiker aufgemöbelt abhalten. Nachdem im letzten Jahr das Abenteuer Unter dem Nordlicht Gegenstand des Workshops war, konnten die User des Ulisses-Forums diesmal über das zu besprechende Abenteuer abstimmen. Dabei setzte sich das Abenteuer Der Zug durch das Nebelmoor von Karsten Wurr gegen die beiden Klassiker Der Streuner soll sterben von Ulrich Kiesow und Kommando Olachtai von Werner Langenegger durch.
Der Zug durch das Nebelmoor handelt von einem Wagenzug, den die Helden durch das mit Gefahren bespickte Nebelmoor begleiten, es erschien 1985 und war das Siegerabenteuer eines von der DSA-Redaktion ausgeschriebenen Wettbewerbs, das siegreiche Solo-Abenteuer Die Sümpfe des Lebens von Frank Pfeiffer erschien im selben Band. Die Abenteuer wurden 1995 im Rahmen der Serie DSA-Klassiker neu aufgelegt.
Der Workshop findet Sonntag von 12 Uhr bis 13.30 Uhr statt.

Quelle: Ulisses

Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.