Infos zum Aventurischen Boten 143 [Update]

Gestern hat Uli Kneiphof im Ulisses-Spiele-Blog bekanntgegeben, dass der Aventurische Bote 143 zum Drucker gegangen ist.

User Brummus konnte im Alveran-Forum auch schon mitteilen, dass der neue Bote heute bei den ersten Abonnenten angekommen ist.
Das Titelbild des Boten ist diesmal das Cover der kommenden Regionalspielhilfe zum hohen Norden Im Bann des Nordlichts, welches es schon auf der FeenCon und RatCon zu sehen gab.

Im Farbteil erwartet uns diesmal u. A. „Unterwegs am Wegesrand – Im Gasthaus Auerhahn“, „Städte der Dunklen Zeiten – Am Beispiel Hôt Elem und Hôt Alem“, „Das Zwölfgötterkloster Mantrash’Mor“, Szenario und Spielhilfe „Zwischen Lehrbüchern und Schlafsälen – Kampagnen für Scholaren an Magierakademien“.
Der aventurische Teil titelt mit (Vorsicht: Königsmacher-MI) „Kaiserin Rohaja und der junge Horas besiegeln den Frieden“, in Almada geht es um „Die Rubine von Amhallassih“ und „Mondsilber oder Katzengold?“, während in den Nordmarken es sich um die „Söhne eines Vaters“ und einen „Fluch vergangner Zeiten“ dreht, um nur eine Auswahl zu nennen.
Eine komplette Auflistung der Themen findet ihr beim Quellenlink.

Quelle: Ulisses-Spiele-Blog, Alveran-Forum

Über Amirwolf

Amirwolf heißt eigentlich Julian und ist eher unter seinem Spitznamen Locke bekannt. DSA spielt er nun schon seit einigen Jahren und leitet dort vor allem. Bei Nandurion ist er seit Herbst '10 als Blogger aktiv und ist einer der zwei Admins.
Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.