Erste Infos zu kommenden DSA-Romanen

Auf Buchhandel.de gibt es erste Informationen zu DSA-Romanen in den kommenden Monaten. Die Informationen beschränken sich bisher vor allem auf Bandnummer, Titel, Autor und Erscheinungsmonat. Trotzdem wollen wir euch das natürlich nicht vorenthalten.

Bei einem Großteil handelt es sich um altbekannte Autoren, die schon zwei bis drei DSA-Romane für FanPro geschrieben haben. Bei Tagrichter von Dorothea Bergermann könnte es sich sogar um einen Nachfolger zu ihrem Debütroman Nachtrichter handeln.

Vermutlich handelt es sich bei Salsweiler von Alexander Nofftz (Nandurion berichtete) um die Nummer 131. Der Roman soll nämlich im Mai 2011 erscheinen und würde damit perfekt die Lücke in der Liste schließen. Allerdings sticht der Roman ein wenig raus, da er 15 €, anstelle der üblichen 10 €, kosten soll und bisher nicht mit einer Nummer gelistet wird.

Quelle: Buchhandel.de

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Über Amirwolf

Amirwolf heißt eigentlich Julian und ist eher unter seinem Spitznamen Locke bekannt. DSA spielt er nun schon seit einigen Jahren und leitet dort vor allem. Bei Nandurion ist er seit Herbst '10 als Blogger aktiv und ist einer der zwei Admins.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Romane abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Erste Infos zu kommenden DSA-Romanen

  1. Ich freue mich sehr darüber, dass Ihr über die Veröffentlichung meines kommenden DSA-Romans „Riva Mortis“ schreibt, jedoch hat sich leider ein Schreibfehler eingeschlichen. Ich gebe zu, mein Nachname ist nicht der leichteste, aber schön wäre es trotzdem, wenn ihr ihn korrekt schreiben könntet 😉
    Herzliche Grüße
    Mike Krzywik-Groß(!)

    • Amirwolf sagt:

      Da hast du natürlich recht.
      Habe es sofort geändert und entschuldige mich für die versehentliche Falschschreibung.
      Allerdings ist ein Teil der Quelle selbst geschuldet. Dort wird auch KrYZwik anstatt KrZYwik geschrieben.

      Mit aventurischem Gruß,
      Amirwolf

  2. Feenfeuer sagt:

    Oh cool im April gehts nach Riva und ins Riedenmoor! Freu mich schon auf den verrückten Maraskani und Ancalita 🙂

  3. Super, vielen Dank für die Änderung!

  4. Das mit den 15€ für mein Buch ist wohl mit Vorsicht zu genießen, da FanPro hier wohl eine alte ISBN quasi „recyclet“ hat. Da ich vom Umfang her absolut im Rahmen blieb, wird der Roman auch den üblichen Preis haben.

  5. Pingback: Klappentext zu “Riva Mortis” | Nandurion

  6. Pingback: Cover und Klappentext zu “Riva Mortis” | ALVERAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.