Große Umstrukturierung der DSA-Redaktion

Vor zwei Tagen wurde erst bekannt, dass Patric Götz die Kernredaktion verlassen wird, um sich ganz dem Uhrwerk Verlag zu widmen (Nandurion berichtete). Nun teilt Ulisses Spiele mit, dass sich im Allgemeinen große Umstrukturierungen anbahnen.

Dabei werden die fest angestellten Personen zentral in Waldems zusammengezogen, um u. A. eine bessere und schnellere Koordination der Projekte zu ermöglichen.

In diesem Zuge wird auch Uli Lindner die Kernredaktion verlassen, was er bedauert. Aber er wird DSA als freiberuflicher Redakteur erhalten bleiben und auch das ein oder andere Projekt selber leiten.

Über weitere Änderungen möchte Ulisses die Fans auf ihrer Internetpräsenz zeitnah unterrichten. Dort findet ihr auch den ganzen Artikel mit näheren Ausführungen zu den geplanten Umstrukturierungen.

Wir von Nandurion wünschen dem Team von Ulisses Spiele weiterhin gutes Gelingen und blicken gespannt in die Zukunft von DSA. Außerdem wünschen wir Uli Lindner viel Erfolg bei seiner anstehenden Magisterarbeit.

Quelle: Ulisses Spiele, Vinsalt-Forum

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Über Amirwolf

Amirwolf heißt eigentlich Julian und ist eher unter seinem Spitznamen Locke bekannt. DSA spielt er nun schon seit einigen Jahren und leitet dort vor allem. Bei Nandurion ist er seit Herbst '10 als Blogger aktiv und ist einer der zwei Admins.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Kommentare zu Große Umstrukturierung der DSA-Redaktion

  1. Quendan sagt:

    Kleiner Hinweis: In der Pressemitteilung steht nicht, dass ich mich auf die (noch nicht mal so schnell anstehende MA) konzentrieren moechte. Da steht ich werde es. Ich waere dankbar, wenn auch in der Newsmeldung hier nicht staende, dass ich es moechte. Das klingt sonst als haette ich gekuendigt, weil ich keine Zeit mehr fuer DSA haette.

    • Feyamius sagt:

      Wenn die Magisterarbeit nicht der Grund ist, braucht sie auch nicht unbedingt erwähnt zu werden. Ich habe es mal entfernt.

      Tut mir sehr Leid für dich, diese Entwicklung.

      • Quendan sagt:

        Stimmt, die MA haette gar nicht erwaehnt werden muessen. Nirgendwo. 😉 Und danke.

        • Amirwolf sagt:

          Sorry, wenn das irgendwie so geklungen haben sollte. War nicht meine Absicht bei der Formulierung.
          Sehe allerdings gerade Feyamius Post im DSA4-Forum, dass das vor allem durch seine Editierung aus Versehen passiert ist.
          Viel Erfolg wünsche ich dir trotzdem. 😉
          Auch mir tut es sehr Leid für dich.

          Gruß,
          Julian „Locke“ / Amirwolf

  2. Pingback: Uli Lindner tritt aus der DSA-Redaktion aus | Nandurion

  3. Pingback: Alex Spohr wird festangestelltes Redaktionsmitglied | Nandurion

  4. Pingback: Thomas Römer verlässt DSA-Kernredaktion | Nandurion

  5. Pingback: Daniel Simon Richter bleibt in der DSA-Redaktion | Nandurion

  6. Pingback: Chris Gosse verlässt Ulisses-Spiele | Nandurion

  7. Pingback: Uli Lindner äußert sich zum Stand seiner DSA-Projekte | Nandurion

  8. Pingback: Ulisses richtet “Redaktions-Stübchen” ein | Nandurion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.