Untotenband angekündigt

Soeben hat Chris Gosse im Ulisses-Blog einen „Untotenband“ (Arbeitstitel) angekündigt, der sich in der Startphase befindet und für den eine Veröffentlichung gegen Ende des Jahres angepeilt ist.

Er reiht sich in die „braune Reihe“ des Tractatus contra Daemones ein. Erste Informationen über den Band gibt es auf dem Conventus Leonis nächstes Wochenende. Weitere Einzelheiten sollen dann nach und nach über den Ulisses-Blog kommuniziert werden. Auch wir von Nandurion bleiben natürlich am Ball.

Quelle: Ulisses-Blog

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Über Feyamius

Mein Name ist Daniel und ich spiele seit 1995 DSA, etwa seit dem Umstieg auf DSA4 größtenteils als Meister. Ich bin seit Herbst 2010 ein Nandurion-Blogger und Ansprechpartner für Simias Werkbank.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Spielhilfen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Untotenband angekündigt

  1. Feyamius sagt:

    Nachdem der Mitautor von Thargunitoth’s Gaben 3 bereits den offiziellen Roman Salsweiler (siehe auch diese Ankündigung) verfasst hat, bin ich nun gespannt, inwiefern Alexander Nofftz an diesem Projekt beteiligt sein wird.

  2. Schön, da freu ich mich drauf. Untote fristen bei DSA leider schon viel zu lange ein unrühmliches Schattendasein.
    Für den Band sollten auch die Regeln nochmal überarbeitet werden, denn das Erwähnte ergibt sich nicht zuletzt aus der Tatsache, dass der SKELETTARIUS vollkommen einsatzuntauglich ist.

  3. aelindir sagt:

    Vielleicht kann man in diesem jetzt schon wundervollen Buch ein paar ordentliche Horros-Tipps mit einbauen. Die entsprechenden Abschnitte in Borbarads Erben waren imho mehr als duerftig.

    Ich freu mich drauf.

  4. ulix sagt:

    Bitte nicht die Vampire vergessen oder vernachlässigen.

  5. Roger sagt:

    Ohje, es brauch unbedingt einen Untotenband. Und ein aventurisches Kochbuch und und und.. Gibt es nichts Wichtigeres?

  6. Pingback: Infos vom ConLeo-Workshop zum Untotenband | Nandurion

  7. Pingback: Chris Gosse verlässt Ulisses-Spiele | Nandurion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.