Neues zu Riva Mortis und Khunchomer Pfeffer II

Riva Mortis, der Debütroman von Mike Krzywik-Groß, wurde vertont! Zumindest teilweise, denn Ralf Kurtsiefer, manch einem von euch bekannt als Komponist der Musica Myrana, hat in Zusammenarbeit mit dem Autor ein Musikstück komponiert, das die Stimmung des Romans und der Stadt Riva musikalisch einzufangen gedenkt. Ihr könnt es an dieser Stelle frei im Netz anhören, im Ulisses Blog berichten Autor und Komponist zudem ein wenig über die Hintergründe und die Entstehungsgeschichte des Stücks.

Und wo grad von Romanen die Rede ist, möchten wir auch ein Versäumnis nachholen und euch darauf hinweisen, dass schon seit ein paar Tagen der dritte Teil der Dramatis Personae zum Roman Khunchomer Pfeffer II – Tod dem auf dem Mhanadi (Autoren: Eevie Demirtel und Marco Findeisen) im Ulisses Blog zu lesen ist. Diesmal werden hier Hasrabal ben Yakuban (Sultan von Gorien), Stipen Kulibin (Kronprinz von Khunchom), Madra saba Yakuban (dessen Gattin), Selo Kulibin (Großfürst von Khunchom und Stipens Vater) sowie Shenny Kulibin Kasan ay Thalusa (Großfürstin von Khunchom) vorgestellt und ihre Rollen für die kommenden Ereignisse angedeutet.

Quelle: Ulisses Spiele Blog

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Romane, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Neues zu Riva Mortis und Khunchomer Pfeffer II

  1. Silas sagt:

    Also das Lied ist super, aber dieses knacken am Ende klingt irgendwie so als währe die Tonspur nicht sauber abgeschlossen worden.

  2. Lucian sagt:

    Ich hätte mal eine völlig andere Frage:

    Meldet ihr auch wenn Ulisses/FanPro eine Neuauflage von einem Roman, bzw einem anderen DSA-Buch rausbringt?
    Auf Bücherkatalog.de steht bei verschiedenen Büchern geschrieben: „Verlag plant Neuauflage 4. Quartal 2011“, u.a. bei „Der erste Kaiser“ und Galotta 4.

    Würde mich sehr freuen wenn ich das erscheinen der Neuauflagen hier sehen könnte 😉

    LG Lucian

    • Theaitetos sagt:

      Ich glaube das Problem ist, dass Ulisses nichts dergleichen irgendwo ankündigt; die Meldungen hier basieren daher fast immer auf Informationen, über die Fans stolpern und an Nandurion weiterleiten. Daher ist es unglaublich schwer diesbezüglich umfassend zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.