„Zwischen Wölfen und Schwertern“ – Die Gewinner

Einige Monde strichen ins Land, seit uns ganze 26 Einsendungen für unseren gemeinsamen Abenteuerwettbewerb mit Ulisses Spiele erreichten. Unsere tapferen Jury-Einhörner haben sich einmal durch die ganzen Schattenlande und zurück gekämpft, um zu beurteilen, wer die stimmigsten und besten Abenteuer des Wettbewerbs verfassen konnte.

Doch nun ist es endlich vollbracht! Die Jury ist zu einem Votum gekommen,  und wir können euch heute die zehn besten Beiträge des Wettbewerbs in umgekehrter Reihenfolge präsentieren. Es sind ……

10. Florian Mülbert – Auf des Wulfen Spur

9. Andreas Heid –  Verräterblut

8. Robert Peters – Der Weg der Löwin   

 7. Denny von Roux – Unter Wölfen 

6. Lars Heitmann, Oliver Overheu – Zwischen Einhorn und Schwertern 

5. Balthasar König – Im Schatten der Löwin

4. Gudrun Schürer – Das Löwensteiner Ei 

3. Marc Thorbrügge – Wolfskrallen

2. Niklas Forreiter – Vollmond über Sokramor

1. Marc-André Karpienski, Markus Lütkemeyer, Kai Plath – Blutige Hatz

Wir danken allen Teilnehmern für die Beiträge und gratulieren den Gewinnern herzlich. Auch über die Top 10 hinaus gab es schöne Beiträge, und teilweise war es bei vielen Beiträgen nicht einmal ein Einhornhaar, das die einzelnen Abenteuer voneinander trennte. Zum Thema „Download der Wettbewerbsbeiträge bei Nandurion“ gibt es bald noch ausführlichere Informationen.

Zum Blogeintrag bei Ulisses 

Über Amirwolf

Amirwolf heißt eigentlich Julian und ist eher unter seinem Spitznamen Locke bekannt. DSA spielt er nun schon seit einigen Jahren und leitet dort vor allem. Bei Nandurion ist er seit Herbst '10 als Blogger aktiv und ist einer der zwei Admins.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Nandurion, Ulisses Spiele, Wettbewerb abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu „Zwischen Wölfen und Schwertern“ – Die Gewinner

  1. Ich gratuliere ganz herzlich!

    Noch sind mir alle Autorennamen neu, aber ich bin schon sehr neugierig darauf, die Wettbewerbseinträge zu lesen oder noch viel besser: direkt zu spielen 🙂

  2. miro sagt:

    Die Abenteuertitel klingen schon mal interessant. Aber da hier sicher einige von euch mitlesen, stell ich mal flott eine Frage: Wie lautet der Wettbewerb nun genau? „Schattenlande-Wettbewerb“ oder „Zwischen Wölfen und Schwertern“? Ihr habt den zweiten Namen einmal als Arbeitstitel bezeichnet, ist er mehr als nur Synonym? Oder ist es bereits der potentielle Name der Anthologie, die hoffentlich draus wird?

  3. Amirwolf sagt:

    Wie Alex Spohr schon im DSA4-Forum schrieb: Jeder der ein kleines Feedback zu seinem Beitrag haben möchte, der soll einfach eine Nachricht an Alex oder uns bei Nandurion schicken.
    Dann versuchen wir zeitnah eine Rückmeldung zu geben.

    Gruß
    Julian / Amirwolf

  4. Artosch sagt:

    Hallo
    Weiß jemand wann man das Abenteuer kaufen kann? Gibt es schon einen Termin?
    Ab wann gibt es die Beiträge zum download?

    Vielen Dank!

    • Amirwolf sagt:

      Hey Artosch,
      leider können wir dir zu deinen Fragen noch keine Antworten geben. 🙁

      Sollte es etwas neues zu diesem Thema geben, dann werden wir es euch aber hier zügig wissen lassen.

      Viele Grüße
      Julian / Amirwolf

  5. Nebachot sagt:

    Gibt’s hier, über ein Jahr später, eigentlich was Neues?

    N.

  6. Artosch sagt:

    Würde mich jetzt nach weiteren 3 Monaten auch interessieren…. die Abenteuer waren doch fertig?!

  7. Horde sagt:

    Möchte hier auch noch einmal Interesse anmelden. Es wäre unglaublich schade, wenn die schönen Abenteuer im Limbus verschollen blieben.

  8. Josch sagt:

    Leider haben wir zu dieser Frage auch keine neuen Informationen. Wir hoffen natürlich, dass die Abenteuer noch publiziert werden, die Entscheidung darüber, ob, wann und in welcher Form dies geschehen wird, liegt jedoch allein bei Ulisses, und bis es dazu ein offizielles Statement gibt, werden auch wir leider nicht mit neuen Auskünften dienen können.

  9. Pingback: Rezension zu Blutige Hatz | Xeledons Spottgesang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.