Herokon-Online Interview mit Anton Weste

Die Macher von Herokon Online stellen in ihrer Interview-Reihe (Nandurion berichtete I, II) heute den ehemaligen DSA-Redakteur Anton Weste näher vor.

Im Interview berichtet Anton u. A. über sein aktuelles DSA-Projekt, die Gareth-Settingbox, und wie schon seine Vorgänger über das Potential und die Risiken eines digitalen Aventuriens.

Quelle: Herokon Online

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Über Amirwolf

Amirwolf heißt eigentlich Julian und ist eher unter seinem Spitznamen Locke bekannt. DSA spielt er nun schon seit einigen Jahren und leitet dort vor allem. Bei Nandurion ist er seit Herbst '10 als Blogger aktiv und ist einer der zwei Admins.
Dieser Beitrag wurde unter Computerspiele, Interviews, Silver Style Studios abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Herokon-Online Interview mit Anton Weste

  1. Robak sagt:

    Es erscheint mir sinnvoll bei einem Bericht über ein externes Interview das Interview prominent zu verlinken.

    Im Interview befinden sich fünf Links.
    Zwei gehen zu vorherigen Berichten über Interviews.
    Die drei weiteren sind mit Herokon online, Anton Weste und noch mal Herokon online unterlegt.
    Bei der Suche nach dem Interview hatte ich erst beim dritten Link Erfolg, da die ersten beiden in die Wiki Aventurica führen.
    Ihr solltet eure Texte so verfassen, dass irgendwo ein Satzfragment „Interview mit Anton Weste“ auftaucht das man dann verlinken kann.

    Gruß Robak

    • Theaitetos sagt:

      Auf beiden Seiten im Wiki („Herokon Online“ und „Anton Weste“) sind die Interviews ebenfalls verlinkt, hätten also auch darüber gefunden werden können.

      Zudem ist es doch immer so bei Nandurion-Artikeln, dass der Direktlink zu dem Artikelgegenstand am Ende unter Quelle steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.