Inhaltsverzeichnis zum Aventurischen Boten #152

Obwohl es noch keinen Eintrag zum Aventurischen Boten #152 im F-Shop gibt, ist selbiger anscheinend bereits bei den ersten Abonnenten eingetroffen.

Im Ulisses-Forum hat Mascaran freundlicherweise das Inhaltsverzeichnis veröffentlicht:

  • Seiten 3–5: Von Schandmaske und Bäckerstuhl — Recht und Gesetz in Aventurien, Teil 2
  • Seiten 6–8: Amir Honak, Patriarch von Al’Anfa — Meisterpersonen Aventuriens
  • Seite 9: Pelura — Eine Spielhilfe zu einem almadanischen Vergnügen
  • Seiten 9–10: Greifenwuth, das Rapier des Dexter Nemrod & Witwenmacher, der Warunker Hammer des Hetzhundes — Waffen Aventuriens, Teil 3
  • Seite 10: Aventurische Kleinanzeigen
  • Seite 11: Grafschaft Bredenhag neu belehnt — Spielhilfe
  • Seiten 12–16: Die Steine von Ser’rag — Abenteuer
  • Seite 17: Kettenhemdbikini — Aventurische Rüstungen
  • Seiten 17–18: Aventurische Feenwesen
  • Seiten 19–21: Der Weg des Kitab ash Shifa — Kurzgeschichte
  • Seite 22: Der Eiskalte Tod — Myranor
  • Seite 23: Von Baronen, Rittern und Geweihten — Briefspiel
  • Seite 24–25: RPC, die Role-Play-Convention 2012
  • Seite 26: Produktvorschau
  • Seite 27: Das Spiel der Türme: Die Türme von Taladur 3 — Leseprobe
  • Seite 28: Von der Idee zur bemalten Miniatur — Schicksalspfade
  • Seiten 29–30: Meisterinformationen
  • Inneraventurische Gazette für den Zeitraum EFF/TRA 1035 BF

Quelle: Ulisses Forum

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Über Feyamius

Mein Name ist Daniel und ich spiele seit 1995 DSA, etwa seit dem Umstieg auf DSA4 größtenteils als Meister. Ich bin seit Herbst 2010 ein Nandurion-Blogger und Ansprechpartner für Simias Werkbank.
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Aventurien, Magazin, Ulisses Spiele abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Inhaltsverzeichnis zum Aventurischen Boten #152

  1. Josch sagt:

    Titelzeile wurde ergänzt, wir entschuldigen uns für die Verwirrung!

  2. Refano sagt:

    Schaut doch bitte mal nach, ob der Name des Rapiers wirklich „Greifenwunder“ lautet.

  3. Refano sagt:

    Alles klar, war doch etwas überrascht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.