Cover und Infos zu „Handelsfürst und Freibeuter“ von der HSpielt!

APRILENTE

Außenreporter Amirwolf hat uns brandheiße Neuigkeiten direkt von der laufenden Convention Hannover spielt! rübergesandt:

Es wird auch für Myranor einen Handelsband geben! Bei Handelsfürst und Freibeuter soll man aber aus den Fehlern des aventurischen Gegenparts gelernt und ein funktionierendes, kontinentweites Wirtschaftssystem entworfen haben, mit dem man alles — vom Dorfkrämer bis zum überregionalen Handelsimperium — simulieren könne. Dabei soll auch beschreibend auf deren Aufbau eingegangen werden, sodass beispielsweise anhand des Hauses Rhidaman oder reichen Bürgern der Stadt Eshbathmar entsprechende Magnaten aufgeführt werden.

Dabei sollen auch die verschiedenen Möglichkeiten der aventurischen Überlandreisen (im wahrsten Wortsinn) nicht außer Acht gelassen werden.

Der Band ist schon fertig gestellt und auf der HSpielt! konnte man bereits einige Probedrucke begutachten — es handelte sich aufgrund seines aventurischen Pendants um ein Geheimprojekt, das man laut Patric Götz „erst in der fertigen Version in Händen halten wollte, bevor man sowas ankündigt“. Er soll 30 € kosten und eventuell schon jetzt zur RPC in Köln (5./6. Mai) erscheinen — wodurch sich Unter dem Sternenpfeiler gegebenenfalls doch wieder etwas verschieben könnte (Nandurion berichtete). Es käme dabei darauf an, welchen der beiden Aufträge die Druckerei jetzt als erstes verarbeitet.

Quelle: Amirwolf von der HSpielt!

später ersetzt durch:

DER INHALT DIESES ARTIKELS MUSSTE LEIDER ENTFERNT WERDEN.

Wir bitten um euer Verständnis.

Über Feyamius

Mein Name ist Daniel und ich spiele seit 1995 DSA, etwa seit dem Umstieg auf DSA4 größtenteils als Meister. Ich bin seit Herbst 2010 ein Nandurion-Blogger und Ansprechpartner für Simias Werkbank.
Dieser Beitrag wurde unter Convention, Myranor, Spielhilfen, Uhrwerk abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Cover und Infos zu „Handelsfürst und Freibeuter“ von der HSpielt!

  1. Fessy sagt:

    Hey, wo ist der Artikel abgeblieben? Könnt ihr nicht wenigstens schreiben, warum er nicht mehr da ist?

  2. Pingback: Aus dem Limbus: neckische Geschichten | Nandurion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.