Neuigkeiten aus Uthuria

Die RPC rückt in greifbare Nähe, und Prometheus Games wird am Samstag in ihrem Uthuria-Workshop neue Informationen zum Südkontinent preisgeben. Wir konnten allerdings schon vorab den Uthuria-Redakteur Moritz Mehlem abfangen und ihm ein paar kleine Infohappen entlocken.

  • Der Dreiklang zwischen Abenteuer und Regionalspielhilfe ist nach wie vor geplant, allerdings erscheinen nun die entsprechenden Abenteuer vor der dazugehörigen Spielhilfe.
  • Das erste Abenteuer enthält einen Explorationsteil, einen Aufbauteil und einen „Indy-mäßigen Showdown“. Außerdem gibt es auf der RPC schon den Klappentext zum ersten Abenteuer.
  • Weiterhin ist geplant, dass ein Teil des großen Kontinents vollkommen frei durch die Spieler erforschbar sein soll.

Außerdem äußerte sich Moritz in seinem Blog schon über seine „Unterwanderung“ des Südkontinents. Mehr Neuigkeiten aus Uthuria gibt es dann vermutlich nach der RPC an diesem Wochenende.

Quelle: Moritz Mehlem

Über Amirwolf

Amirwolf heißt eigentlich Julian und ist eher unter seinem Spitznamen Locke bekannt. DSA spielt er nun schon seit einigen Jahren und leitet dort vor allem. Bei Nandurion ist er seit Herbst '10 als Blogger aktiv und ist einer der zwei Admins.
Dieser Beitrag wurde unter Prometheus Games, Uthuria veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.