Rezension zu „Herr der Legionen“ von Josch

Bereits letzte Woche erschien mit Herrin des Schwarms der zweite Teile von Judith Vogts Doppelroman aus den Dunklen Zeiten. Nach ausführlicher Begutachtung hat Josch inzwischen auch seine Gedanken zum ersten Teil zu Papyrus und Wachstafel gebracht.

Was Klaus Kinski und Gänseblümchen mit bosparanischen Intrigen und der Legio Shinxiria zu tun haben, erfahrt ihr in unserer Rezension zu Herr der Legionen. Diesmal garantiert eulenfrei, dafür aber mit 50 % mehr zertretenen Krustentieren.

>> Rezension

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Über Feyamius

Mein Name ist Daniel und ich spiele seit 1995 DSA, etwa seit dem Umstieg auf DSA4 größtenteils als Meister. Ich bin seit Herbst 2010 ein Nandurion-Blogger und Ansprechpartner für Simias Werkbank.
Dieser Beitrag wurde unter Dunkle Zeiten, Nandurion, Romane, Xeledons Spottgesang abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.