Teaser-Trailer für Demonicon veröffentlicht

Anlässlich der Computerspielmesse E3 hat Kalypso Media einen neuen Trailer zum kommenden DSA-Computerspiel Demonicon online gestellt.

Er zeigt den Kampf von Rondrianern gegen die Horden des Dämonenmeisters Borbarad sowie die Entstehung der Splitter und bildet einen Teil der Vorgeschichte des Spiels, das in den schwarzen Landen angesiedelt ist.

Den Trailer gibt es auf YouTube. Demonicon selbst soll im zweiten Quartal 2013 für PC, XBOX 360 und PS3 erscheinen.

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Über Vibarts Voice

1986 entwickelte Michael Gorbachow den Begriff "Glasnost" und die Raumfähre Challenger explodierte beim Start. Im selben Jahr wurde DSA Teil meines Lebens, und obwohl die UdSSR und das Space-Shuttle-Programm längst Geschichte sind, ist DSA noch immer zentraler Aspekt meiner Existenz. Ich spiele und meistere regelmäßig. Seit Mai 2012 bin ich darüber hinaus hier bei Nandurion tätig.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Computerspiele abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Kommentare zu Teaser-Trailer für Demonicon veröffentlicht

  1. Ich seh da irgendwie nur Männer im Trailer auf dem Schlachtfeld- seit wann ist Aventurien so patriarchal? O_O
    *dislike*

  2. Wulf sagt:

    Allerdings, da hätten ruhig einige Frauen gezeigt werden können. Das gehört zum aventurischen Flair. Ein bisschen vermisse ich diesen sowieso. Die gezeigte Karte hat mich daran erinner, aber das war es eigentlich auch schon (dafür ist die allerdings wirklich schön gemacht, auch wie sich nacher die Splitter darauf verteilten… auch wenn die wieder nicht so dolle sind).

    Der Dämonenmeister und seine Krone sehen unbeeindruckend aus. Da sind die Beschreibungen anders… Die Krone reicht bis in andere Sphären und ist schrecklich anzuschauen. Im Video sieht sie langweilig aus… da hätten ein paar Effekte noch hinzugefügt werden können. Die Herrlichkeit und Überlegenheit des Dämonenmeisters selbst ist zwar schwer darzustellen. Ein bisschen mehr majestätenhafte Ruhe wäre toll gewesen. Er muss nicht schwungvoll einen „Energieball“ auf die Feinde werfen… ein nicken oder ein lässiges wegwischen mit den Händen sollte reichen.
    Vielleicht eine unglückliche Szene mit der Schlacht an den Trollpforten gewählt. Das ist eine extrem aufwendige Sache. Das sieht aus wie ein vergleichsweise kleines Schlächtchen :/ Und warum so viele Orks? Und warum sehen die nicht aus wie DSA Orks (Schwarzpelze)?

  3. Amando sagt:

    Schwache Umsetzung. Als DSAler sollte man bei der Schlacht eigentlich Gänsehaut bekommen und nicht peinlich berührt sein (Rüstungen der Rondrianer eher ungewöhnlich für mich, schwaches Aufgebot, Kämpfe haben keine Wucht, Rondrianer und Ork stoßen sampft zusammen, Axt im Gesicht hinterlässt nur Kratzer, Dämonenkrone sehr mikrig, Orkdesign aus Warcraft, könnte noch weiter machen…). Klar, dass man mit dem Budget keinen Blizzard Trailer (schaut euch mal WOW Cinematic Trailer von vor 7 Jahren oder so an!) aufbringen kann, aber dann versucht man sich auch nicht an der dritten Dämonenschlacht oder was das darstellen soll.

    Mir hätte eine charakterbezogener Trailer mit ein paar Ingameszenen wesentlich besser gefallen, damit hätten auch Spieler abseits von DSA-Nerds (die fast enttäuscht sein MÜSSEN, wenn man es pnp gespielt hat) etwas anfangen können. Ich vermute das Spiel ist noch nicht so beeindruckend, dass man es in einem Trailer verpacken könnte.

    Meine Meinung.
    Gruß
    Amando

  4. DAS soll die Dritte Dämonenschlacht sein? Oh weh …

  5. Torrak sagt:

    Ah, ich habe ihn ohne Sound gesehen und dachte, für ein kleines Grenzscharmützel sind das aber viele Leute… schade.
    Und volle Zustimmung, warum sind da keine Frauen in den Schlachtreihen?

    • Tsafried sagt:

      Der Trailer ist ja Grottenschlecht. Da meine ich nicht die Graphik. Wenn das die 3. Dämonenschlacht sein soll, ist das ein schlechter Witz.

  6. Elrion von Bethana sagt:

    Als ich den Trailer gerade guckte, kam ein Freund von mir ins Zimmer, der zu meiner DSA-Runde gehört. Seine Reaktion: „Was guckst du denn da für eine billige Scheiße?“ Antwort: „Trailer zum DSA-Spiel.“ Reaktion: „Nee, oder?“
    Mal ganz ehrlich: So einen grottenschlechten, absolut uninspirierten, unstimmigen und ganz und gar amateuerhaft hingerotzten Trailer hab ich echt lange nicht mehr gesehen.
    Da kloppen sich zwei gefühlte 300-Mann-Heere in der gottverlassenen Schlucht kurz hinter dem Dörfchen Waldhausen. Borbi der alte Oberzausel ballert völlig überflüssigerweise einen blauen Feuerball in die Menge und anschließend zerbricht sein Fahrradhelm (Alter, ist diese Krone schlecht…).
    Billig, echt billig. Und peinlich…

  7. Arvestreu sagt:

    Really? REALLY?
    Das soll der Trailer sein. Da kann man ja echt nur die Hände überm Kopf zusammen schlagen.
    Das sieht einfach nur billig aus. Angefangen über den Ork(?), der seinen Flammenköter durchs Dorf treibt bis hin zu den Kriegern auf dem Schlachtfeld (ähem…auf dem kleinen Kartoffelacker wo sich gebolzt wird), die mit der Wucht und der Eleganz von zwei volltrunkenen Wattebäuschchen aufeinander prallen. Wer segnet sowas ab? Ober wurde da einfach gesagt: „DSA ist irgendsonn Fantasy-Krempel. Macht mal was draus. Aber ein Oberschurke in schwarzer Robe und mit einer gehörnten Krone muss dabei sein. Magier oder so was…“

  8. Joerg sagt:

    Wenn das Spiel so schlecht wird, wie der Trailer veraltet und billig aussieht, dann Gute Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.