Rezension zu „Salsweiler“

Schon vor etwas über einem Jahr erschien der Roman Salsweiler, nun hat Nanduriatin Wölkchen ihre Meinung zu diesem Buch von Autor Alex Nofftz nach langem Überlegen in Worte gefasst und lässt uns an ihrer Lesereise ins sewerische Bornland teilhaben.

Doch Obacht! Als Vorwarnung sei gesagt, dass ihr Rezensenten-Blick ins bornische Herz der Finsternis zu manch bitterem Gefühl führte und der empfindsame Leser deshalb auf der Hut sein sollte. Allen anderen sei diese Rezension aus unserer Rubrik Xeledons Spottgesang wärmstens empfohlen, in der Wölkchen unter anderem auch klärt, was den 9 Einhörnern passierte, die mit ihr die Reise wagten.

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Nandurion, Romane, Xeledons Spottgesang abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.