NA IRRE DATT, WIR LOESEN NUN

Und damit braucht ihr nun nicht mehr weiter zu raten, denn es geht, wie der Titel bereits verrät, natürlich um das diesjährige NANDURION WINTERRAETSEL und um dessen Auflösung. Es hat uns sehr gefreut, dass das Entschlüsseln der Begriffe in diesem Jahr anscheinend viel Spaß gemacht hat, obwohl es durchaus eine Herausforderung war. Ob es wirklich „einer Sphinx würdig“ war, wie manch einer uns wissen ließ, müssen wir offen lassen. Auch ganz ohne Amazeroth-Pakt schien es aber selbst bei bis zu fünf fehlenden Begriffen noch möglich, das Lösungswort zu erraten.

Denn trotz einiger kniffliger Anagramme mit eher indirekten Lösungshinweisen haben uns nicht weniger als 100 Einsendungen mit dem richtigen Lösungswort erreicht. Wir sind begeistert und werden jetzt im Eilverfahren 1W6+2 Glücksfeen rekrutieren, um schnellstmöglich die Gewinner auszulosen. Diese werden dann per Email benachrichtigt und ihre Namen hier in Kürze in der gewünschten Form veröffentlicht.

Bis es soweit ist, präsentieren wir euch heute aber schon einmal die Lösungen der 15 Anagramme und das gesuchte Lösungswort.

Schaut man sich die Rückmeldungen an, so scheinen vor allem die Nummern 2, 5, 6 und 11 schwere Nüsse gewesen zu sein. Aber gehen wir der Reihe nach vor:

  1. Getreue Komtesse, ist Ihnen kalt?  Dieser charmante Hinweis auf den Bruch des Codex Albyricus konnte natürlich nur an die leichtbekleidete Dame auf dem von Karsten Schreurs gemalten Cover der Staetten okkulter Geheimnisse gerichtet sein.
  2. Anmachen vor Mutti ist nicht nur nicht die feine horasische Art, sondern auch eine knifflige Herausforderung. Mag sein, dass dieses Einsteigerabenteuer von Florian Don-Schauen nicht ganz so bekannt ist wie andere Publikationen des Jahres 2012. Der schwarze Ritter auf dem Anna SteinbauerCover von Ein Traum von Macht beschützt auch nicht Angela Merkel, sondern eine kühl blickende Eis-Königin. Dennoch sollte man ihn wohl besser nicht reizen, wissen Schwarze Ritter doch meist nie, wann ein Kampf vorbei ist.
  3. Alpohrsex – Wer die Hinterlassenschaften Orons beackert, der muss wohl auch über solche Ferkeleien Bescheid wissen. Ob Alex Spohr oder der mythologische Axel Spor gemeint ist, macht für das Lösungswort übrigens einen wichtigen Unterschied.
  4. Galante Weltenmeere strotzen nur so vor ihnen: Elementare Gewalten. Für die hier vorgenommene einseitige Bevorzugung des Wassers möchten wir uns in aller Form bei den anderen Elementen entschuldigen, die leider nicht ins Konzept gepasst haben. Wir wünschen ihnen für ihren weiteren Lebensweg alles Gute!
  5. Die zweite harte Nuss im Rätsel, dabei ist es für unser Spiel doch von so elementarer Bedeutung: Der Skat-Androide hat zwei Bauern und eine Dame – und ist nichts anderes als die DSA-Redaktion. Wird sie 2013 ihr Blatt überreizen, oder Ass um Ass aus dem Ärmel ziehen? Wir sind gespannt.
  6. Auch Nuss #6 war für manche zu hart. Hier ist der Nussknacker: Ohren-Kolonien werden hervorgerufen durch die Musik von Erdenstern. Und diese findet man u. a. beim DSA-MMORPG Herokon Online.
  7. Suses Lispelei würde Samson, den saluzäischen Ochsen, Silas, den syrischen Sittenstrolch und diverse subversive Schriftgelehrte aus Cäsaräa zu einer Orkie des Chapernacks machen. Das gleiche gilt natürlich auch für ihr Anagramm: Ulisses Spiele. Chmeisst die Churken zu Poden!
  8. Ein demuetiger Kerl knurrt Kies an – wenn da mal nicht der Namenlose seine Finger im Spiel hat. Purpur ist ja schließlich seine Farbe. Und in einem ähnlichen Farbton kommen auch die Krieger, Kraemer und Kultisten daher!
  9. Wo findet man nun den aktivsten Senat? Er muss wohl auf Trippen im Schlamm von Andergast unterwegs sein – dort ist schließlich der Anfang des namensgebenden Spiels angesiedelt:  Satinavs Ketten!
  10. Borax geht – und das ist auch gut so, denn Borax ist ein echter Giftzwerg. Doch an seiner statt bekommt einer der Rätsellöser bald etwas anderes, nämlich die Mutter aller Stadtbeschreibungen: die druckfrisch erschienene Gareth-Box.
  11. Auch Nummer 11 war nicht für alle lösbar, trotz eines Doppeltipps. Archipelschelm oder Per Achselmilch – beides führt zum selben Wesen. Doch Alpschmeichler findet man nur in Myranor, was ihren geringen Bekanntheitsgrad erklären könnte. Unbestätigte Gerüchte besagen übrigens, dass eine Allianz von Khorr-Kirche und der Vereinigung der Rezensenten zur Rettung des guten Monstergeschmacks unter der Führung von Nanduriat Josch diesen Wesen bereits den Krieg erklärt hat. Kuscheln war noch nie so gefährlich!
  12. Im Rastbereich von Ute findet man so manche Gazette, welche die Schönheit der Welt auf drei DIN A4-Seiten zeigt. Vergeblich wird man dort aber wohl nach der Zeitschrift für die Schönheiten unserer Welt suchen, Aventurischer Bote genannt.
  13. Traumration – poetisch könnte man so die Produkte bezeichnen, für die auch der verantwortlich ist, der hier gemeint ist: Mario Truant.
  14. Ob Ulisses wirklich für sie viel Redemiete zahlen muss, wissen wir auch nicht. Die Herzdame des Skat-Androiden und Nicht-Mitbewohnerin von Alex Spohr ist natürlich Eevie Demirtel. (P.S. Über ihr Verhältnis zu Axel Spor können bislang keine verlässlichen Aussagen getroffen werden – unsere Einhörner aus der Investigativ-Abteilung sind aber an der Sache dran.)
  15. Bleibt zuletzt noch die bleierne Tierkur. Das klingt natürlich alles andere als gesund, aber die Tiere dieser Herrschaften müssen auch Bogenangriffe von wilden Elfen und Orks unbeschadet überstehen, da hilft eine bleierne Panzerung. Es geht hier daher natürlich um die Beilunker Reiter.

Liest man nun die rot markierten Buchstaben von oben nach unten, so weiß man, wer bis Weihnachten die verbleibenden WOCHEN SCHNATTERn wird (mit Dank an Swit), und man erhält obendrein das diesjährige Lösungswort:

Schwanentochter

Gemeint ist die holde Iloinen, die uns unter anderem vor dem bösen Zantaclauth beschützt. (Wer sich beim Raten gegen „Schwanentoehter“ entschieden hat, war folglich gut beraten.)

In diesem Sinne: Allen, die mitgemacht haben, einen herzlichen Dank, auch für die vielen freundlichen Worte und lustigen Kommentare.

Schließen möchten wir mit einer schönen Grußformel aus einer der Emails: Möge Phex euch gewogen sein und Ifirn ihren Vater besänftigen, um uns einen milden Winter zu bescheren.

Eure Nanduriaten

P.S. Den versprochenen virtuellen Bonus-Keks für die schnellste Einsendung erhält Xeledon höchstpersönlich. 😉

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge, Gewinnspiel, Nandurion abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.