Aventurisches Jahrbuch erschienen [Update]

Aventurisches Jahrbuch 1035 BF CoverDer Ulisses-Blog meldet, dass ab heute das Aventurische Jahrbuch 1035 BF im Versand ist.

Für 25 € bietet der Band auf 160 Seiten die drei Alveraniars-Abenteuer Schleierspiel, Totenlichter und Nebelschwaden, sowie aktuelle Veränderungen, die in den Regionen Albernia, Al’Anfa, Almada und Rommilyser Mark bis 1035 nach Bosparans Fall stattgefunden haben. Außerdem findet sich dort noch eine Beschreibung des Ordens vom Heiligen Blut.

Aventurisches Jahrbuch Regionalupdate LayoutUpdate: Die Beschreibung des Draconiterordens, die — schaut man sich den alten Klappentext an — ursprünglich hierfür geplant war, ist nicht im Band enthalten.

Pünktlich zum Erscheinungstermin ist übrigens auch das PDF verfügbar. Die Voransicht zeigt jedoch leider nicht das neue Layout im Regionalupdate-Teil. Hier möchten wir Abhilfe schaffen (siehe Bild links).

Quelle: Ulisses-Blog, Ulisses Ebooks

Über Wölkchen

Das Wölkchen ist seit 1993 leidenschaftliche Aventurierin mit einer kleinen Vorliebe für Al’Anfa, das Mittelreich und die Elfen. Die größte Stärke von DSA liegt ihrer Meinung nach in der lebendigen Welt und dem dichten Hintergrund.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Spielhilfen, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Aventurisches Jahrbuch erschienen [Update]

  1. ulix sagt:

    Schreibt da mal eine Rezi zu. Auch zu dem Krieger/Schwertgesellen-Band warte ich gespannt auf eine Rezension.

  2. Joshua sagt:

    Wann wurde eigentlich die Ordensbeschreibung der Draconiter gestrichen? Ursprünglich sollte die doch mit drin sein und in der Wiki-Aventurica steht es sogar noch im Vorabklappentext so und in euren letzten News zum Jahrbuch (http://nandurion.de/blog/2013/01/24/neues-zum-aventurischen-jahrbuch-1035-bf/ ) auch noch .
    Es ärgert mich jetzt doch sehr, dass Ulisses den Teil des Jahrbuchs gestrichen hat, auf den ich mich am meisten gefreut habe.

    So dem Ärger Luft gemacht, dafür lässt sich sagen, dass es ansonsten beim ersten durchblättern einen sehr guten Eindruck.

  3. K sagt:

    Wo sind denn die vorgefertigten Charaktere zu finden, die in den drei Abenteuern erwähnt werden?

  4. Omethiklan sagt:

    Es ärgert mich jetzt doch sehr, dass Ulisses den Teil des Jahrbuchs gestrichen hat, auf den ich mich am meisten gefreut habe.+1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.