Praios-Vademecum verbrannt [Update]

Praios Vademecum CoverBeim bald erscheinenden Praios-Vademecum trat ein Produktionsfehler auf, der einer gewissen Ironie nicht entbehrt: Beim Einschweißen der Bände in Folie hat das Kunstleder des Einbands gelitten, das wegen des zu prägenden Titels und Sonnensymbols recht empfindlich auf Hitze reagiert.

Es heißt laut Ulisses, es handele sich um kleinere Rillen und Kratzer an den Ecken. Um eine lange Wartezeit zu vermeiden, gehe das Buch dennoch so in den Versand.

Update: Einen Eindruck vom Ausmaß der Schäden könnt ihr euch im Nachtrag auf zwei Fotos anschauen, die auch zeigen, dass sich das Problem über Nacht selbst zu erledigen scheint.

Quelle: Ulisses

Über Feyamius

Mein Name ist Daniel und ich spiele seit 1995 DSA, etwa seit dem Umstieg auf DSA4 größtenteils als Meister. Ich bin seit Herbst 2010 ein Nandurion-Blogger und Ansprechpartner für Simias Werkbank.
Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge, Spielhilfen, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Praios-Vademecum verbrannt [Update]

  1. Fil sagt:

    Offenbar ein brisanter Inhalt. „It’s not a bug; it’s an undocumented feature!“ 😉

    Hat man die Vorbesteller gefragt, ob sie das Produkt in der Form ohne Kaufpreisminderung haben möchten?

  2. Denker sagt:

    Praios müssen wohl die Hexen ausgegangen sein 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.