Aus dem Limbus: Rezensionen, Regeln, Reifezeiten

LORP LogoBei LORP.de finden sich gleich drei taufrische, recht kurze Rezensionen zu DSA-Produkten. So werden der Aventurische Bote #158 (Rezi), Mit wehenden Bannern (Rezi) sowie Porto Velvenya (Rezi) unter die Lupe genommen.

Update: Bei Neue Abenteuer findet sich hingegen schon seit etwa einer Woche eine Rezension zur Myranor-Anthologie Im Lande des Thearchen. An gleicher Stelle führt übrigens einer der Sieben Gezeichneten sein Tagebuch (8ung Spoiler!).

Gleichzeitig widmet sich Durchgeblättert (das Original! mit Zwart!) in zwei Teilen der Quanionsqueste. Im ersten Teil geht es zunächst um das Vorwort und die Szenarien, während er im zweiten Teil auf die vier großen Abenteuer, die Säulen der Kampagne, sowie den umfangreichen Anhang eingehen möchte.

RPGnosis LogoDer Sphärengeflüster-Ableger RPGnosis behandelt in seinem neusten Text „Von Newtons drittem Axiom und Kartoffelbauern“ nicht etwa die Antiproportionalität zwischen KL-Werten von Agrarökonomen und deren knollenförmigen Erzeugnissen. Nein, er zeigt – für uns viel interessanter – die Relevanz irdischer Naturgesetze beim Design von Regelmechanismen im Rollenspiel auf.

Zum Schluss sei noch auf Arkanil verwiesen, der darauf hinweist, dass der Uhrwerk-Verlag dieses Jahr seinen angekündigten Output wohl nicht schaffen wird.

Quellen: LORP, Neue Abenteuer, Durchgeblättert, RPGnosis, Arkanil

Über Feyamius

Mein Name ist Daniel und ich spiele seit 1995 DSA, etwa seit dem Umstieg auf DSA4 größtenteils als Meister. Ich bin seit Herbst 2010 ein Nandurion-Blogger und Ansprechpartner für Simias Werkbank.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aus dem Limbus, Aventurien, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Magazin, Myranor, Regelwerk, Uthuria, Video abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Aus dem Limbus: Rezensionen, Regeln, Reifezeiten

  1. Theatermensch sagt:

    Pst: „Grüne Hölle 1: Porto Velvenya“, nicht „An fremden Gestaden“.

  2. Feyamius sagt:

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Ups. 😳 Danke für den Hinweis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.