Rezension zu „Schattenlichter“

Schattenlichter CoverNachdem wir kürzlich schon eine Gastrezension zur Gareth-Box veröffentlichen konnten, hat uns jetzt auch eine Rezension zu Schattenlichter, dem Gareth-Kurzgeschichtenband, erreicht. Die Stadt des Fuchses scheint die fremden Texte also nur so anzuziehen – was das wohl heißen mag?

Auch im Band Schattenlichter geht es um phexgefällige Umtriebe in den Gassen der mittelreichischen Hauptstadt. In verschiedenen Kurzgeschichten beleuchten insgesamt zehn Autoren das Leben in der Metropole. Wie ihnen das gelungen ist, was unser Gastrezensent Siebenstreich dabei vermisst und wie ihm der Ausflug insgesamt gefallen hat, erfahrt ihr in seiner Rezension.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen.

Über Curima

Moin, ich heiße Lena, bin 32, komme aus Hamburg und spiele seit 2003 DSA. Ich spiele lieber als ich leite und schicke meine diversen Charaktere fast jeden Samstag durch Aventurien. Seit Mitte Mai 2012 arbeite ich bei Nandurion mit.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Spielhilfen, Ulisses Spiele, Xeledons Spottgesang abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.