Aus dem Limbus: Demonicon, Drachenväter und ein wenig Theorie

Demonicon LogoIn unserer heutigen Ausgabe von Aus dem Limbus können wir euch zunächst zwei Neuigkeiten zum bald erscheinenden Spiel Demonicon präsentieren. Auf der Facebookseite des Spiels kann man seit heute mehrere Fotos der Collector’s Edition bewundern. Wer noch überlegt, ob er sich das Spiel zulegen will, findet auf twitch.tv einen Mitschnitt von der 40-minütigen Präsentation des Spiels.

2955b6f5Nur zur Hälfte mit PC-Spielen beschäftigt sich das Projekt Drachenväter, das über Startnext finanziert werden soll. Die Autoren Konrad Lischka und Tom Hillenbrand haben ein Buch über „die Geschichte des Rollenspiels und die Geburt der virtuellen Welt“ geschrieben, das sich unter anderem auch mit DSA befasst. Auf der Startnext-Seite könnt ihr dem Projekt eine Spende zukommen lassen. Konrad Lischka kündigt im Projektblog an, auch auf der SPIEL in Essen anwesend zu sein und für Fragen zu den Drachenvätern zur Verfügung zu stehen.

RPGnosis LogoUnser letztes Fundstück ist rollenspieltheoretischer Natur: RPGnosis hat einen langen Blogeintrag über Vorlieben und Spielstile geschrieben und macht sich Gedanken darüber, wie sich Vorlieben oder Abneigungen für gewisse Rollenspielmerkmale entwickeln und ob bzw. wie sich diese auch wieder ändern können.

Quellen: Kalypso Media (auf Facebook und twitch.tv), Drachenväter (Startnext-Seite), RPGnosis

Über Curima

Moin, ich heiße Lena, bin 32, komme aus Hamburg und spiele seit 2003 DSA. Ich spiele lieber als ich leite und schicke meine diversen Charaktere fast jeden Samstag durch Aventurien. Seit Mitte Mai 2012 arbeite ich bei Nandurion mit.
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Computerspiele, Kalypso Media, Video abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.