Rezension zu „Der Fluch des Blutsteins“

Grüne Hölle II Der Fluch des Blutsteins Cover Melanie MaierDie Reise durch Uthuria geht weiter: Nachdem unser Gastrezensent Cifer zuletzt Porto Velvenya besucht hat, ist er jetzt nach Amakun aufgebrochen. Dort macht er zunächst einen Ausflug in die Kultur der Xo’Artal und befasst sich mit Opfertieren und Blutmagie, ehe er sich dann dem Fluch des Blutsteins, dem zweiten Teil der Grüne-Hölle-Regionalkampagne, widmet.

Wie viel Liter Blut sich gewöhnlich durch die Gassen Amakuns ergießen, weshalb jeder Held jetzt doch wieder seine Stufe ausrechnen muss und wie man im Abenteuer mit den Talenten Sternkunde und Ackerbau glänzen kann, erfahrt ihr in Cifers Rezension.

Genau wie die Rezension zu Porto Velvenya ist übrigens auch diese Rezension bezüglich des Spielhilfenteils spoilerfrei, so dass auch Spieler einen Blick auf die erste Hälfte riskieren können.

» Wir wünschen viel Spaß beim Lesen

Über Curima

Moin, ich heiße Lena, bin 32, komme aus Hamburg und spiele seit 2003 DSA. Ich spiele lieber als ich leite und schicke meine diversen Charaktere fast jeden Samstag durch Aventurien. Seit Mitte Mai 2012 arbeite ich bei Nandurion mit.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Das Schwarze Auge, Spielhilfen, Ulisses Spiele, Uthuria, Xeledons Spottgesang abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.