Nostalgie-Rezi: Und Altaia brannte

Schon immer sind Städte entstanden und verschwunden, ob nun Sterne darauf fallen, Heerscharen durchmarschieren oder sie einfach nur abbrennen. So ist nun mal der Lauf der Welt. Aber was sind schon die Zerstörung von Arivor oder Wehrheim? Die Vernichtung von Altaia ist da doch um einiges interessanter. Hatte da jemand mit Feuer gespielt, war es ein Vulkanausbruch oder gab es andere Gründe?

Einhorn krassling begibt sich auf nostalgische Forschungsreise zu den letzten Momenten Altaias. Ob Und Altaia brannte ein Feuerwerk abbrennt oder zum Rohrkrepierer wird, erfahrt ihr in seiner Rezension.

>> Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Über Derya Eulenhexe

Derya wird auch über den Namen Milena gerufen und durchstreift seit dem Herbst 2010 Aventurien. Dabei war der nanduriatische Bote bisher ihr ständiger Begleiter und seit Anfang 2016 ist sie nun ebenfalls als Schreiberin dabei. Im wirklichen Leben verdient sie ihre Hartwurst als Bibliothekarin.
Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.