Ilaris-Regelwerk: Download und Disput

Eine Gruppe Kultisten beschwört einen rot leuchtenden W20 im fahlen MondlichtMit Ilaris ist heute ein neues alternatives Regelwerk für DSA erschienen. Curthans Projekt wurde über drei Jahre lang entwickelt. Das Regelwerk hat sich zum Ziel gesetzt, schnell und effizient zu sein. Unter anderem hat Curthan das 164 Seiten umfassende PDF auch für unsere Rubrik Simias Werkbank zur Verfügung gestellt – vielen Dank dafür! Ihr könnt Regelbuch und Datenbogen ab sofort herunterladen.

» Zu den Downloads

Außerdem haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, das Regelwerk, welches uns netterweise schon im Vorfeld zur Verfügung gestellt wurde, durchzuschauen und unsere ersten Eindrücke in einem Disput zu verarbeiten. Wie Cifer, Curima und Nick-Nack der erste Blick ins llaris-Buch gefallen hat, erfahrt ihr drüben bei Xeledons Spottgesang.

» Zum Disput

Über Nick-Nack

Nick-Nack heißt eigentlich Daniel und spielt seit Ende der 90er Jahre Das Schwarze Auge. Nach einer fast 10-jährigen Rollenspielpause stieg er Anfang 2015 wieder in das Hobby ein und betreibt seitdem unter anderem einen YouTube-Kanal, auf dem er seine Rollenspielrunden zeigt und Tipps und Tricks zum Hobby austauscht.
Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Regelwerk, Simias Werkbank, Xeledons Spottgesang abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Ilaris-Regelwerk: Download und Disput

  1. Ivana Humpalot sagt:

    Ich fand DSA irgendwie schöner als es noch nicht ein Konglomerat von Fanfics war…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.