Fanprojekt: Zwölfgötter-Fotokalender erhältlich

Ein DSA-Fanprojekt könnte bald an der Wand eures Spiel-Zimmers landen: Im Rahmen des DSA-Götter-Fotoprojekts hat Rollenspielerin und Fotografin Melina Wachendorf gemeinsam mit anderen Fans die Zwölfgötter plus den Namenlosen als Fotografien umgesetzt.

Das stieß auf so viele Nachfragen, ob man die Fotos nicht in gedruckter Form erwerben könnte, dass es nun einen Wandkalender für das Jahr 2018 in zwei verschiedenen Formaten sowie die einzelnen Götterfotos als Print zu erwerben gibt. Bestellen könnt ihr sie zum einen über den F-Shop und zum anderen im Online-Shop der Fotografin.

Dabei ist allerdings rasche Entscheidungsfindung geboten, denn bestellt werden können die Kalender nur noch bis zum 30.10.2017. Die Lieferung soll dann im November erfolgen. Der Preis für die Kalender beträgt € 29,99, die einzelnen Portraits kosten € 12,00.

Über Curima

Moin, ich heiße Lena, bin 32, komme aus Hamburg und spiele seit 2003 DSA. Ich spiele lieber als ich leite und schicke meine diversen Charaktere fast jeden Samstag durch Aventurien. Seit Mitte Mai 2012 arbeite ich bei Nandurion mit.
Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Zubehör abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Fanprojekt: Zwölfgötter-Fotokalender erhältlich

  1. FRAZ sagt:

    Der Namenlose sieht ja geil aus.
    Aber wieso ist Boron wieder so sexy? Das Bild erinnert an den Jünglin am Strand, nicht war? Vielleicht ist tot und vergessen das neue sexy. Ist das schon Gesellschafts-Kritik? 😉
    Spaß beiseite, sehr schöne Bilder und eine sehr gute Idee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.