In eigener Sache: DSA-News

Dem einen oder anderen mag aufgefallen sein, dass die Zahl der Newsartikel bei Nandus Neuigkeiten in letzter Zeit abgenommen hat. Wir sind jedoch zuversichtlich, dass die allgemeine Neuigkeitenlosigkeit bald ein Ende hat, denn am Ende des Tunnels blitzt das Licht eines Semaphoren auf:

Das DSA-Forum, Engors Dereblick und Vier Helden und ein Schelm gründen zusammen mit uns das Kooperationsprojekt DSAnews.de.

Diese Seite wird zukünftig in modernem Gewand über die Neuigkeiten im Umfeld des Schwarzen Auges berichten. Dabei werden sowohl die Veröffentlichungen von Ulisses als auch die Artikel der Blogosphäre zusammengetragen. Eine zuschaltbare Push-Funktion macht es zudem einfach wie nie, nachrichtentechnisch auf dem Laufenden zu bleiben, während die Hauptseite von Nandurion sich nunmehr primär auf Rezensionen, Kolumnen und andere eigene Projekte konzentrieren wird.

Zu DSAnews.de

Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Das Schwarze Auge, Fanprojekt, Nandurion, Verlagsnews abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Kommentare zu In eigener Sache: DSA-News

  1. Heidrik sagt:

    R.I.P. Nandurion!

    • Schreckse sagt:

      Da hat jeder einen kleinen Anteil dran 😉

      Wenn es zu wenige für ein Projekt gibt und es zu viel Arbeit wird, dann braucht man neue Leute oder muss es eben anders bündeln.

      Ich halte die Idee, die größten ehrenamtlichen Player in DSA zusammenzuführen ziemlich gut.

    • Engor sagt:

      Auf gar keinen Fall. Es geht bei der neuen Seite lediglich darum, den Newsteil durch Bündelung von Kräften wieder regelmäßig gewährleisten zu können. Nandurion wird uns allen erhalten bleiben, eben wohl nur mit mehr Raum für andere Sachen mit eigene Inhalten.

  2. Schreckse sagt:

    Wird es dann noch Nandus‘ Neuigkeiten geben oder gibt es dann den Punkt nicht mehr?

    • Curima sagt:

      Auf Nandus Neuigkeiten berichten wir zukünftig vor allem über eigene Projekte (also beispielsweise neu bei uns erschienene Rezensionen oder Spielhilfen). DSA-Neuigkeiten findet ihr aber zukünftig alle auf unserer neuen gemeinsamen Plattform DSA News.

  3. Keine schlechte Sache, und keineswegs das Ende von Nandurion. Dann habt ihr mehr Zeit für die inhaltsschweren Sachen.

  4. Emmeline sagt:

    Habe ich das richtig verstanden, dass dort die News nicht nur verlinkt werden, sondern darüber berichtet? Das wäre wirklich toll, in letzter Zeit wird viel zu viel nur über einfach schnell ins Netz gestellt Videos kommuniziert, die sind aber aufgrund meiner Behinderung für mich nicht zugänglich. Barrierefrei an DSA-Infos zu kommen wäre wirklich eine große Erleichterung!

  5. Falko sagt:

    R.I.P. Nandurion

  6. Zordan von Bethanstrand sagt:

    Eigentlich eine tolle Sache. Vielleicht bin ich ja zu blöd, vielleicht ist es auch in der Umsetzung zu aufwendig, aber es wäre toll, wenn es zusätzlich zur News noch einen – gerne auch schmucklosen – Link gäbe. Eine neue Rezension bei irgendwem – ich lese die News, aber ich komme nicht zur Rezension.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.