André Wiesler ist verstorben

Eine traurige Nachricht erreichte uns heute über das Ulisses-Blog: Der Autor und ehemalige Ulisses-Mitarbeiter André Wiesler ist am letzten Donnerstag verstorben.

Von André Wiesler stammen mehrere Abenteuer und Romane insbesondere zum Südkontinent Uthuria. Außerdem war er in der letzten Zeit für die Ulisses-Crowdfundings verantwortlich, wo er unter anderem die Kampagne für die DSA1-Retro-Box betreute. Noch vor Kurzem hatte er seinen Abschied von Ulisses verkündet und wollte sich wieder eigenen Projekten widmen.

Er hinterlässt Ehefrau und Kind, denen wir an dieser Stelle unser aufrichtiges Beileid aussprechen. Wir danken André für die Ausflüge in die Welt des Schwarzen Auges, an denen er uns hat teilnehmen lassen.

Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge, DSA-Autor, Ulisses Spiele abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu André Wiesler ist verstorben

  1. FRAZ sagt:

    Oh Mann, das ist bitter. André war ein großartiger Autor und eine große Inspiration für mich. Und er war gerade mal Anfang 40, nicht viel älter als ich.

    Mein herzliches Beileid an die Hinterbliebenen.

  2. Das ist ein echter Schock. Lange beim Envoyer gewesen, im GroFaFo noch herzhaft gestritten {über diesen}, danach lange Kollegen gewesen bei der Lorp.de. Danach folgten für André Jahre bei Ulisses, wo er vor kurzem ausschied mit neuen Plänen.

    RIP André Wiesler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.