Aus dem Limbus: Sterne tragen kurze Geschichten

Blick in den LimbusUnser heutiger Blick in den DSA Datenlimbus dreht sich um Rezensionen, einen Kurzgeschichtenwettbewerb, atypische Frauen der Geschichte, Sternenträger, platzende Halbgötter, Hausregeln und dämonenanbetende Zwerge, sowie um alte wie neue Fanprojekte.

Rezensionen

Stadt der 1000 TürmeEngor hat die Stadt der Hundert Türme rezensiert, den dritten Roman der „Dunkle Zeiten“-Reihe Das Blut der Castesier. Mehr Infos gibt es dazu von mir aber nicht, denn ich habe es immer noch nicht geschafft, auch nur das erste Buch zu lesen, und will mich nicht spoilern lassen.
» Zum Artikel

NchtgeheulDer Ringbote hat in der letzten Woche gleich zwei DSA-Werke rezensiert. Zunächst Nachtgeheul, eine Abenteueranthologie zur Schwarzen Katze. Die drei Abenteuer sind gut aufbereitet und der Ringbote spricht eine Empfehlung aus.
» Zum Artikel

Bis ins Mark

Ebenfalls empfehlen können sie Bis ins Mark. Das Heldenwerk-Abenteuer weiß mit einer guten Einbindung ins aventurische Setting zu überzeugen. Klein und fein.
» Zum Artikel

DSA-Intime Podcast – Nandus Teil 2

DSA IntimeNach dem Podcast zu Nandus hat sich Kritik aus der Hörerschaft des DSA-Intime Podcasts geregt. Denn Nandus sei ja gar nicht mehr der Sohn Hesindes und von Phex, denn schließlich ist er laut der Historia Aventurica ja geplatzt (Danke dafür nochmal von Nandurion).
Also wo steht denn Nandus nun? Auf zum Podcast!
» Zum Podcast

Frauen aus der Geschichte in atypischen Rollen

Donnerhaus.euDas Donnerhaus setzt seine Reihe über Frauen der Geschichte fort, die ein Leben geführt haben, das nicht der ihnen vorgegebenen Rolle entsprach. Zu jeder der drei vorgestellten Frauen gibt es auch einen  Vorschlag, wie sie als Inspiration für eigene Charaktere im Rollenspiel dienen können.
» Zum Artikel

Kurzgeschichten Wettbewerb

Kinder des 23. Ingerimm LogoIm letzten Limbus haben wir ja recht ausführlich über das Projekt Die Kinder des 23. Ingerimm berichtet. Und schon gibt es Neues dazu. Fred Ericson hat zusammen mit dem Orkenspalter-Forum einen Wettbewerb ausgeschrieben. Gesucht werden Kurzgeschichten, die sich mit einem Aspekt des Karmakorthäon befassen, und sich irgendwie um die Kinder des 23. Ingerimm drehen. Sei es, dass man selbst eines der Kinder erdenkt und ins Feld führt oder einen Antagonisten, der diese Kinder sucht, oder vielleicht jemanden, der das Phänomen erforscht. Es gibt auch ein paar Preise zu gewinnen, vor allem aber habt ihr die Gelegenheit, dass eure NSCs Teil dieses Metaplot-Projektes werden.
Einsendeschluss ist der 15.02.2020.
» Zum Wettbewerb

Sternenträger

Frosty Pen&Paper OnlineWer sich im Zuge der neuen Sternenträger Kampagne als Spielleiter*in Überblick über die Geschichte der Sternenträger selbst verschaffen will, bekommt von Chembael bei Frosty Pen&Paper eine Zusammenfassung der Informationen, die es über sie gibt. Für Spieler, die die Kampagne noch spielen wollen, eher nicht geeignet, da hier freimütig Spoiler verteilt werden.
» Zum Video

P.S.: Einen Spielbericht zum ersten Abenteuer der Kampagne findet ihr beim Schelm: Zum Spielbericht

Harte.Schale Hausregeln

Der Dan hat in seinem VLog “Taverne zum Glücksritter” Philipp aka Harte.Schale zu Gast, der von seinem Hausregelprojekt berichtet, das in der 2019 Version erschienen ist. Die neue Version hat ein professionelles Layout bekommen und liegt in verschiedenen Versionen vor (Zum Download)

Das Thema wird mehrere Folgen umfassen. Im Auftakt geht es um die Hintergründe des Projektes.
» Zum Video

Rollenspiel-Tipps

Die Held*innen sind an viel Geld gekommen und nehmen doch für 3 Gold keine Aufträge mehr an! Sie fliegen überall mit dem Fliegenden Teppich hin und die gekaufte Privatarmee schnetzelt alles weg, während sie gähnend daneben stehen. Was soll man tun, wenn sie einfach zuviel Geld haben? Jedenfalls nicht einfach von hinten niederschlagen und klauen. Bessere Vorschläge macht John Doe auf doesrpgmanor.
» Zum Artikel

Faule Fallen

DnalorDer Karneval der Rollenspielblogs dreht sich diesen Monat um Fallen. Dnalor hat sich dafür die Profession “Fallenwart” für die Faulzwerge in Rakshazar ausgedacht. Diese dämonenanbetenden Zwerge mögen echt keine Gäste.
» Zum Artikel

Über Fenia Winterkalt

Hallo, ich nenne mich Fenia Winterkalt und bin seit 2004 in Aventurien unterwegs. Die letzten Jahre könnte man mich im DSAForum getroffen haben, wo ich Administratorin bin, oder bei DSANews. Ich liebe selbstgemachtes, daher liegen mir besonders Fanprojekte am Herzen.
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Das Schwarze Auge abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.