RPC 2013: Neuigkeiten zu DSA-Produkten

Role Play Convention RPC LogoAm letzten Wochenende fand die RPC in Köln statt – Nandurion war vor Ort und ist mit einigen neuen Informationen zurückgekehrt. Eines der wichtigsten Events war für uns natürlich der Ulisses-Produktworkshop, in dem (unter anderem) über die kommenden DSA-Publikationen berichtet wurde. Die wichtigsten Neuigkeiten haben wir schon getwittert, hier kommen die Informationen noch mal am Stück und mit weniger Tippfehlern:

  • Das pünktlich zur RPC erschienene Praios-Vademecum, das letzte Woche eine Verbrennung mit anschließender Wunderheilung erlebte (Nandurion berichtete) ist anscheinend wahrlich göttergesegnet, denn die Kratzer am Einband haben sich bei fast allen Exemplaren zurückgebildet. Das Buch beinhaltet schon aktuelle Informationen zum Stand der Kirche nach der Quanionsqueste, diese befinden sich aber ganz hinten in einem eigenen Kapitel, so dass das Buch auch von Spielern der Kampagne spoilerfrei benutzt werden kann.
  • Das Liber Liturgium wird wie angekündigt im Juni erscheinen und auch alle Liber Liturgium CoverLiturgien noch kommender Vademecums enthalten. Die Sortierung der Liturgien wird alphabetisch sein.
  • Als nächstes Vademecum erscheint nicht, wie geplant, das Firun-Vademecum, sondern zunächst das Ingerimm-Vademecum. Jedoch wird auch das Firun-Vademecum noch in diesem Jahr erscheinen und neben der Firunkirche auch Informationen zur Ifirnkirche beinhalten.
  • Der Hintergrundband Die reisende Kaiserin wird ein umfangreiches Buch mit etwa 160-200 Seiten werden. Neben Angaben zum reisenden Kaiserhof, dem Hofstaat usw. wird auch ein Kriminalabenteuer enthalten sein, das während eines Hoftags spielt.
  • Der zweite Meisterpersonenband Granden, Gaukler und Gelehrte wird Figuren aus den Regionen Horasreich, Tulamidenlande, Meridiana und Maraskan beinhalten.  Einige Bilder erinnerten uns beim ersten Hingucken zwar an NSCs aus den Dunklen Zeiten, bilden aber Personen aus Al’Anfa und von den Zyklopeninseln ab.
  • Abenteuer Friedlos von den Vogts thematisiert Schrecken aus dem Nebel, ein Bild der Tula von Skerdu aus der Feder von Mia Steingräber lässt auf eine wohl nicht unbedeutende Rolle derselben schließen.
  • Neues zur Splitterdämmerung: Der Kampagnenzyklus wird insgesamt 8 Bände umfassen. Leider wird sich der Nachfolgeband zu Schleiertanz noch etwas verzögern. Als nächster Teil des Zyklus wird daher noch dieses Jahr ein Band erscheinen, der im hohen Norden spielt und sich mit dem Nagrachsplitter beschäftigt, der – Achtung Spoiler, zum Aufdecken markieren –   einen überraschenden Aufbewahrungsort erhalten wird („nicht die zwölfgöttergläubigen Menschen werden das Teil kassieren“) . Es wurde ein „Ende, mit dem man nicht rechnet“ angekündigt. Nächstes Jahr kommt dann neben der Schleiertanz-Fortsetzung auch ein Abenteuerband, der in der Warunkei spielt.
  • Auf dem Südkontinent sollen abseits der bekannten Regionalkampagnen – der Fluch des Blutsteins ist übrigens in der finalen Bearbeitung und wird wie geplant erscheinen – eventuell auch Einzelabenteuer erscheinen.

Über Curima

Moin, ich heiße Lena, bin 30, komme aus Hamburg und spiele seit 2003 DSA. Ich spiele mehr (und lieber) als ich leite und spiele in verschiedenen Gruppen DSA 4.1. Seit Mitte Mai 2012 arbeite ich bei Nandurion mit.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aventurien, Convention, Das Schwarze Auge, E-Book, Regelwerk, Romane, Spielhilfen, Tabletop, Ulisses Spiele abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten auf RPC 2013: Neuigkeiten zu DSA-Produkten

  1. Disaster (Alex Spohr) sagt:

    Hallo,

    zu Granden, Gaukler und Gelehrten: Meridiana ist ebenfalls als Region vertreten. Einige der etwas antik anmutenden Personen entstammen nicht den Dunklen Zeiten, sondern den Zyklopeninseln und u.a. Al’Anfa.

  2. Theaitetos sagt:

    Danke für den Bericht!

  3. Josch sagt:

    @Alex: Danke für den Hinweis, ist eingebaut!

  4. TeichDragon sagt:

    Schöne Zusammenfassung, danke!
    Aber irgendwie wenig „Neuigkeiten“…

  5. Thallion sagt:

    Ganz fieser Spoiler zur Nargrach-Splitterdämmerung. Unschön!

  6. Ich habe den generellen Link zu Euch in unserem RPC Bericht durch einen Link zu diesem Artikel ausgetauscht. Da wird ja quasi nichts mit DSA machen (Wieso auch, ihr seid der Platzfirsch), fand ich das angemessen.

  7. Curima sagt:

    @Thallion: Wir haben den Spoiler jetzt geweißt – auch wenn ich ihn eher nicht als „ganz fies“ bezeichnen würde, weil im Prinzip ja mehr als eine vage Andeutung nicht drinsteht.

  8. zakkarus sagt:

    Da es „bekannt“ ist wie der Splitter eingesetzt wird, verwundert mich diese „Ankündigung“ nicht unbedingt. Freue mich auf Nabel der Welten!

  9. Degro sagt:

    schade das es leider wieder keine Neuigkeiten von rückkehr zur schwarzen eiche gibt, aber wenn dann das abentuer wieder in gleicher Qalität wie die ersten beiden erscheinen wird, dann ist es zumindest jedes warten wert

  10. Josch sagt:

    Bei den „Schwarze Eiche“ Soli habe ich den Eindruck, dass die im Abstand von 1W6 Jahren kommen. Warten wir’s ab.

  11. Thorbrant sagt:

    Degro du versoffener Zwerg ich krieg noch 50 Dukaten von Dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *