Rezension: Der Schattenmarschall

Schattenmarschall CoverEr durchstreifte schon Die verlorenen Lande und schaffte es, sich am Ende direkt dem Schattenmarschall zu stellen – auch wenn dies eigentlich ja nicht möglich sein soll. Die Rede ist von unserem Miteinhorn Vibarts Voice, der sich mit dem letzten Band der Splitterdämmerung auseinandergesetzt hat.

Wer also wissen will, was es mit oben angedeuteter Problematik auf sich hat, wie Vibart Haffax‘ Planungen gefallen haben, was er vom Ausgang dieses Plotstrangs hält und wo er die Stärken und Schwächen des Bandes sieht, der findet all das und mehr in unserer neuesten Rezension.

» zur Rezension (Der Schattenmarschall)

Über Salaza

Salaza heisst im wirklichen Leben Thorsten und spielt mit wenigen Unterbrechungen seit 1985 DSA. Er beschäftigt sich mit dem aventurischen Kartenwerk und mit der Erstellung von DSA-Schriftarten und tut gerne seine Meinung kund, wenn ein Produkt in seinen Augen blöde Fehler oder tolle Ideen hat.
Dieser Beitrag wurde unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, Nandurion, Xeledons Spottgesang abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.