Verlagsnews: Demo zum DSA-Handyspiel „Mond des Blutes“ erschienen

Chromatrix LogoNoch diesen Monat soll von Chromatrix unter dem Titel Mond des Blutes der erste Teil der gleichnamigen Trilogie erscheinen. Dabei handelt es sich um eine Reihe von DSA-Spielen, die als Android-Apps veröffentlicht werden.

„Erlebe ein episches Abenteuer gegen blutrünstige Orks in einem rundenbasierten Strategiespiel in Europas größtem Fantasy Rollenspiel-Universum Das Schwarze Auge. Mit Schwertkämpfern, Bogenschützen und sogar Belagerungswaffen streitest du gegen furchterregende Kreaturen und stellst dich den Herausforderungen in vielfältigen Angriffs- und Verteidigungs-Missionen. Zu deinem Abenteurer gesellen sich bald weitere Helden, deren Eigenschaften, Fertigkeiten, Kampfmanöver, Zaubersprüche und individuelle Vorteile du selbst bestimmst.“

mond-des-blutes-coverAuf Mond des Blutes folgen später dann Mond der Rache und Mond des Todes. Die bereits vor einigen Jahren angedachte und zwischendurch totgeglaubte Handyspiel-Reihe Blutmond, Rachemond und Kupfermond, damals noch in Kooperation mit Sylver Style Studios (Nandurion berichtete), scheint somit jetzt doch – womöglich in veränderter Form – fertiggestellt worden zu sein.

Wer das Spiel einmal antesten möchte, kann sich bereits eine Demoversion der ersten beiden Missionen herunterladen, die es für betagtere Geräte auch in entsprechend niedrigerer Auflösung gibt. Neugierigen, die nicht selbst spielen möchten, bietet Cho Jin auf seinem Youtube-Kanal die Möglichkeit, einem Let’s Play der Demo zu folgen.

Quellen: Chromatrix, Youtube-Kanal von Cho Jin

Über Feyamius

Mein Name ist Daniel und ich spiele seit 1995 DSA, etwa seit dem Umstieg auf DSA4 größtenteils als Meister. Ich bin seit Herbst 2010 ein Nandurion-Blogger und Ansprechpartner für Simias Werkbank.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Chromatrix, Computerspiele, Das Schwarze Auge abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Verlagsnews: Demo zum DSA-Handyspiel „Mond des Blutes“ erschienen

  1. Stefan Blanck sagt:

    Hallo DSA’ler,

    oben etwas missverständlich formuliert. Richtig ist, dass es die Demo in zwei Versionen gibt.

    Der normalen, zu der jeder greifen sollte: https://play.google.com/store/apps/details?id=org.chromatrix.dsa05

    … es sei denn, er hat ein betagteres Smartphone mit einer Auflösung von 480 * 800 Pixel. Für solche Modelle gibt es eine angepasste Version:

    https://play.google.com/store/apps/details?id=org.chromatrix.dsa05.small

    Inhaltlich sind beide gleich. Das gilt auch für die Vollversionen, die innerhalb dieser Woche erscheinen.

    Viel Spaß und einfach mal ausprobieren

    Stefan Blanck

  2. twincast sagt:

    Lustig. Gerade erst gestern oder vorgestern abschweifend in einem Kommentar die DSA-Videospiel-Flaute erwähnt, und jetzt erscheint das totgeglaubte – letzte bislang angekündigte – Projekt doch noch.

  3. Illumkis sagt:

    Ist eine iOS-Verson geplant?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.