Ulisses-Verlagsplan

Wie ein Moderator des Ulisses-Forums gestern bekannt gab, werden Ankündigungen und Erscheinungsdaten künftig nicht mehr im Ulisses-Forum veröffentlicht.

Der Verlagsplan von Ulisses Spiele steht bereits seit März dieses Jahres auf einer eigenen Seite zur Verfügung, die sich nach Titel, System und Erscheinungsdatum sortieren lässt.

Dieser Verlagsplan ist mit dem Ulisses-eigenen F-Shop verknüpft und erlaubt somit direkte Bestellungen.

Bisher werden im Verlagsplan als DSA-Produkte nur die Box Die Dunklen Zeiten – Imperien in Trümmern (Redaktion: Uli Lindner) und der Abenteuerband Der Mondenkaiser (Michael Masberg und Daniel Simon Richter) angekündigt, beide Produkte sollen im September erscheinen.

Quelle: Ulisses Spiele GmbH |

Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Ulisses-Verlagsplan

  1. Thamor sagt:

    Das ist ein kleines Missverständnis: Den Verlagsplan gibt es schon seit März diesen Jahres (http://bit.ly/bZXxKL), nur das die Neuerscheinungen nicht mehr im Forum veröffentlicht werden, ist neu.

  2. Xyxyx sagt:

    Der Titel der News ist natürlich kurz gefasst, aber ich zitiere mal großzügig aus der Nachricht selbst:"Der Verlagsplan von Ulisses Spiele, mit den Neuerscheinungen der letzten Monate und geplanten Produkten, wurde bisher im Forum des Verlags veröffentlicht…"

  3. Thamor sagt:

    Huch, wo steht denn das? In dem verlinktem Forenpost steht (jetzt) nur(noch):"unsere Ankündigungen und Erscheinungsdaten von Verlagsprodukten findet Ihr hier http://www.ulisses-spiele.de/?id=448 und nicht mehr hier im Forum."Wurde das vielleicht editiert?Ich bezog mich übrigens nicht auf die Überschrift, sondern das "Seit heute…" im 2. Satz. Vielleicht willst du das noch ändern? :DNicht für ungut,Thamor

  4. Anonymous sagt:

    Jep, diese Seite gibt es schon seit langem. Neu ist nur, dass es im Forum nichts mehr zum Plan gibt.Ich will nicht unnötig kritisieren, denn ich finde euren Einsatz sehr bemerkenswert, aber zwei eher schlecht recherchierte Neuigkeiten ganz oben auf der geben nicht unbedingt eine gute Visitenkarte ab.

  5. Yonara von Rhodenwalde sagt:

    Die irreführenden Informationen wurden eben von mir angepasst. Da einige von uns Naduriaten absolute Blog-Neulinge sind, finde ich die bemängelten Fehler-chen verzeihlich. Deine Kritik nehmen wir uns natürlich dennoch zu Herzen, lieber Herr Anonymus 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Yonara von Rhodenwalde Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.