Freiwillige für einen Rabenblut Kampagnenblog gesucht

Seit ein paar Wochen ist der neue Al’Anfa-Kampagnenband Rabenblut erhältlich, und zu Inhalt, Ausgestaltung und möglichen Ergänzungen gibt es bereits einige Diskussionen in der Forenwelt. Grund genug für den Macher des Chorhop-Blogs, ein solches Projekt auch für Rabenblut anzustoßen.

Daher ruft er in seinem Blog Interessierte auf, sich in einem der Threads im DSA4- oder Vinsalt-Forum zu melden. Nandurion wünscht dem Vorhaben jetzt schon viel Erfolg und ist gespannt auf die Entwicklung!

Quellen: DSA4-Forum, „Der will doch nur spielen“-Blog  | Bild: Jon Hodgson

Über Amirwolf

Amirwolf heißt eigentlich Julian und ist eher unter seinem Spitznamen Locke bekannt. DSA spielt er nun schon seit einigen Jahren und leitet dort vor allem. Bei Nandurion ist er seit Herbst '10 als Blogger aktiv und ist einer der zwei Admins.
Dieser Beitrag wurde unter Aus dem Limbus, Fanprojekt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Freiwillige für einen Rabenblut Kampagnenblog gesucht

  1. Fil sagt:

    Die Verknüpfung zu Vinsalt führt derzeit zur Produktvorstellung. Der richtige Diskussionsstrang findet sich bei uns unter http://vinsalt.regioconnect.net/wbb2/thread.php?threadid=9243

  2. Quendan sagt:

    Dies ist ein Test, ob (wie mir erzählt wurde) tatsächlich die vorherige Moderation von Artikeln angestellt wurde. Wenn ja muss ich fragen: WTF? Könnt ihr dazu eine vernünftige Begründung nennen?

    Falls nein: Ach, dann ist ja gut. *g*

    • Quendan sagt:

      Ah, prima. 🙂

      Vermutung: Kann es sein, dass man bei Links in seinem Post eine moderative Erlaubnis abwarten muss? Das würde als Spambekämpfung natürlich Sinn machen.

      • Feyamius sagt:

        Wir haben eine Moderation von Kommentaren eingestellt, aus Schutz vor Spam. Für jeden User aber normalerweise nur ein mal. Ist man einmal freigeschaltet worden, bedarf es später bei weiteren Kommentaren keiner Freischaltung mehr.

        Bei manchen Links in Posts kann es trotzdem zu einer erneuten Abfrage kommen, glaube ich. Und das ist auch gut so. 😉

  3. HdN sagt:

    Zum Blog noch ein paar Infos. Heike Wolf selbst weiß noch nicht, ob sie dazu Material beisteuern kann, findet die Idee aber sehr gut. Einiges an Material wird ja auch noch in den nächsten Boten folgen, gerade zu Personen Meridianas, die im Abenteuer etwas gekürzt daherkommen.

    Was das Material angeht, soll es ein offener Blog sein, bei dem keine Konsens-Entscheidungen getroffen werden müssen. Wer etwas interessantes für seine Spielrunde oder einfach aus Lust und Laune schreibt/zeichnet, bastelt, sammelt, der kann es bereitstellen.

    Nach der sehr positiven Resonanz werde ich mich mal daran machen, einen passenden Blog zu basteln.

    @ Amirwolf : Danke für den Beitrag =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.