Botendisput zu #151 und Szenariodisput „Tidenstieg“

Die Einhörner dürfen mal wieder ruhig weitergrasen, dafür flattern die Eulen aus ihrem Käfig: Der Aventurische Bote #151 ist bei uns eingeflattert und nach intensiver und kritischer Betrachtung nääken rufen wir unsere Beurteilungen lauthals hinaus.

Federchen-führend waren dieses Mal Amirwolf, Feyamius, Josch und Krassling, bei der Besprechung des enthaltenen Szenarios Tidenstieg von Michael Masberg gesellte sich auch Emerald noch dazu.

Ja, dieses Mal haben wir den Teil des Disputs, der sich mit dem im Boten enthaltenen Abenteuer beschäftigt, ausgegliedert — einerseits, um die Botenbesprechung etwas zu entzerren, andererseits mag dies auch eventuell einen Präzedenzfall kreieren. Hinzu kommt, dass das Szenario kontrovers genug und damit unsere Besprechung lang genug ist, um einen eigenen Artikel zu rechtfertigen.

Doch nun genug der Vorrede: Wir wünschen euch auch bei dieser Länge weiterhin viel Kurzweil bei der Lektüre.

Botendisput | Szenariodisput

Über diesen Artikel im DSA4-Forum diskutieren

Über Feyamius

Mein Name ist Daniel und ich spiele seit 1995 DSA, etwa seit dem Umstieg auf DSA4 größtenteils als Meister. Ich bin seit Herbst 2010 ein Nandurion-Blogger und Ansprechpartner für Simias Werkbank.
Dieser Beitrag wurde unter Aventurien, Botendisput, Magazin, Nandurion, Xeledons Spottgesang abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.